Folge 1

    • 1. Russland: Der Fotograf der Perestroika

      Folge 1 (50 Min.)

      Im Dezember des Jahres 1991 ist das Ende der Sowjetunion besiegelt und damit auch das des Kalten Krieges. Maßgeblichen Einfluss auf diese Entwicklung hatte der damalige sowjetische Präsident Michail Gorbatschow. Der erste Teil der Dokumentationsreihe stellt den Mann in den Mittelpunkt, der seine fast unumschränkte Macht über den gesamten Ostblock aufgab, um der Demokratie den Weg zu ebnen. Mit zum Teil bisher unveröffentlichtem Archivmaterial wird die Zeit der Perestroika wieder lebendig. Dabei kommt den Bildern des Gorbatschow-Fotografen Alexander Tschumitschow besondere Bedeutung zu. (Text: arte)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 06.05.2009arte

    Cast & Crew

    Sendetermine

    Sa 21.03.2020
    11:30–12:15
    11:30–
    Mi 18.03.2020
    04:30–05:15
    04:30–
    So 15.03.2020
    15:30–16:15
    15:30–
    So 15.03.2020
    01:30–02:15
    01:30–
    Di 14.04.2015
    17:15–18:00
    17:15–
    Mo 13.04.2015
    21:00–21:45
    21:00–
    Sa 15.03.2014
    20:15–21:00
    20:15–
    Mo 02.07.2012
    05:00–06:00
    05:00–
    Mi 24.08.2011
    23:40–00:25
    23:40–
    Do 13.01.2011
    23:05–23:55
    23:05–
    Sa 16.01.2010
    19:15–20:00
    19:15–
    Sa 12.12.2009
    13:15–14:00
    13:15–
    Sa 05.12.2009
    21:00–21:45
    21:00–
    Di 17.11.2009
    00:05–00:55
    00:05–
    Mi 16.09.2009
    23:35–00:20
    23:35–
    Di 12.05.2009
    09:55–10:45
    09:55–
    Sa 09.05.2009
    14:00–14:55
    14:00–
    Mi 06.05.2009
    21:00–21:55
    21:00–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Als der Ostblock Geschichte wurde im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge weiter

      Auch interessant…