Alles, was Recht ist
    DDR 1981–1990
    Magazin zu Rechtsfragen. Nachfolgesendung von Fragen Sie Prof. Kaul.Der Rechtsanwalt Dr. Friedrich Wolff beantwortete Zuschauerfragen und zeigte Spielszenen sowie Trickfilme zu mehr oder weniger kuriosen Rechtsfällen. Das Spektrum reichte von Miet- und Nachbarschaftsstreitigkeiten über Schadensersatz- und Erbschaftsfragen bis zum Familienrecht.Lief einmal im Monat donnerstags um 19:00 Uhr und dauerte 25 Minuten. Insgesamt gab es rund 100 Folgen. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    DVD-Tipps von Alles, was Recht ist-Fans

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Alles, was Recht ist im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…