Folge 40

    • 1943 – Entscheidung Stalingrad

      Folge 40
      Neun eisige Winterwochen ist die sechste deutsche Armee in Stalingrad eingekesselt. „Munition praktisch verschossen“, funkt General Friedrich Paulus nach Berlin, er will die Kapitulation. Hitler lehnt ab. Er befördert Paulus stattdessen zum Generalfeldmarschall. Der Diktator will den Untergang seiner Armee – neue Heldenlegenden sind ihm lieber als eine schmachvolle Niederlage. 146.000 Soldaten sind dem Wahn an der Wolga schon zum Opfer gefallen. „Sie starben, damit Deutschland lebe“, heißt die
      offizielle Lesart.
      Am Ende kapituliert Paulus mit 90.000 Soldaten. Nur 6.000 von ihnen werden – nach langen Jahren der Gefangenschaft – die Heimat lebend wiedersehen. Die Niederlage von Stalingrad führt vielen Deutschen Anfang 1943 vor Augen, dass der Krieg nicht zu gewinnen ist. Doch Goebbels schreit in den Berliner Sportpalast: „Wollt ihr den totalen Krieg?“ Das tosende Publikum will ihn, und Deutschland wird ihn in den folgenden beiden Jahren erleben – bis zum bitteren Ende. (Text: Phoenix)

    Sendetermine

    Sa 20.05.2006
    22:45–23:00
    22:45–
    Sa 20.05.2006
    14:45–15:00
    14:45–
    Fr 19.05.2006
    22:45–23:00
    22:45–
    Fr 19.05.2006
    19:00–19:15
    19:00–
    evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn 100 Jahre – Der Countdown online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…