Zwei Engel mit vier Fäusten

    Zwei Engel mit vier Fäusten

    I 1996 (Noi Siamo Angeli)

    Bob (Bud Spencer) und Joe (Philip Michael Thomas) sind Knastkameraden im Gefängnis Santa Consuelo, das sich abgelegen in Mittelamerika befindet. Als es ihnen gelingt auszubrechen, nehmen sie in einem Bus den Platz von zwei Padres ein, um Delgado und seinen Männern zu entkommen. Die beiden falschen Brüder landen so in San Rolando, einer kleinen Missionsstation mitten im Dschungel.

    Um nicht aufzufliegen, nehmen sie die Namen der beiden Padres an und heißen ab sofort Padre Orso (Bud Spencer) und Padre Zack (Philip Michael Thomas). Sie gewinnen schnell die Sympathie aller und haben sich entschlossen dort zu bleiben. In 6 Episoden durchstehen beide waghalsige Abenteuer in der Stadt und im Dschungel. (Text: NN)

    Zwei Engel mit vier Fäusten auf DVD

    Zwei Engel mit vier Fäusten im Fernsehen

    Do
    15.12.22:10–23:55RTL Nitro41.04Alles Gute kommt von oben
    22:10–23:55
    Do
    15.12.23:55–01:35RTL Nitro31.03Das Geheimnis der fünf Kirchen
    23:55–01:35
    Do
    22.12.22:00–23:45RTL Nitro51.05Falsche Dollars
    22:00–23:45
    Do
    29.12.22:05–23:55RTL Nitro61.06Die Abrechnung
    22:05–23:55

    Zwei Engel mit vier Fäusten – Community

    Hayabusa am 04.06.2009: Für alle, die sich fragen, warum man den fehlenden 3. Teil *Das Geheimnis der 5 Kirchen* vermeintlich nicht bestellen kann - man kann durchaus: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B002AL3TZK/wunschliste
    Daniel (geb. 1990) am 08.11.2008: Diese Serie hat mir sehr sehr gut gefallen. Ich hoffe, dass die Serie bald wieder gesendet wird.
    Big Boy (geb. 1991) am 09.08.2004: Der Film war echt lustig und die Schlegerein waren erste Sahne.
    Mr Edel am 28.07.2004: Das war wohl die Beste Sendung die es gab :-)
    Claus (geb. 1960) am 04.11.2003: Na ja. Sonderlich originell ist das zwar nicht, aber doch um einiges besser als der Vorgänger Zwei Supertypen in Miami.

    Zwei Engel mit vier Fäusten – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6-tlg. ital. Action-Comedy von Alessandro Moretti und Lorenzo de Luca, Regie: Ruggero Deodato (Noi siamo angeli; 1997).

    Den Knastbrüdern Bob (Bud Spencer) und Joe (Philip Michael Thomas) gelingt als Pfarrer getarnt die Flucht. Als Vater Orso und Vater Zack kommen sie im Kloster San Rolando unter und ziehen von dort los, um Menschen zu helfen, Fälle zu lösen und sich zu prügeln.

    Die spielfilmlangen Folgen liefen in loser Reihe zur Primetime. Spencer und Thomas hatten bereits in Zwei Supertypen in Miami zusammen gespielt. Es ist nicht so, dass diese Filme schlechter waren als die Klamotten aus den 70er- und 80er-Jahren, durch die Bud Spencer berühmt wurde, nur war er erstens inzwischen alt und konnte man sich zweitens nicht so recht an Philip Michael Thomas als Terence-Hill-Ersatz gewöhnen.

    Auch interessant …