Deutsche Erstausstrahlung: 06.03.1990 Das Erste

    Durch Zufall gewinnen 4 Personen die sich nie zuvor gesehen haben ein Haus, weil sie fälschlicherweise für eine Familie gehalten werden. Omi und Enkerl, Chris der Reisebürokaufmann und Lilo die Dekorateurin werden so zu einer Clique und müssen viele Hürden überwinden und Abenteuer überstehen bis sie schlußendlich doch zu einer kleinen Famile werden. (Text: Alexandra)

    Wenn das die Nachbarn wüssten … – Community

    Bob am 31.10.2015 17:36: Zumindest die erste Folge gibt es derzeit auf tvthek.orf.at
    Heinz (geb. 1966) am 02.03.2015: Ich würde diese Serie so gerne wiedersehen! Hat wer Ahnung wann und wo das wieder gespielt wird ! Es gibt nirgentwo etwas dazu! L.G Heinz
    Heike am 18.11.2012: Ist denn nach 10 Folgen schon Schluss? Werden uns die letzten beiden Folgen vorenthalten, oder wie darf ich die obige Liste der Ausstrahlungstermine verstehen?
    FunkyRulez (geb. 1986) am 18.09.2005: Eine interessante und witzige Serie für die ganze Famillie! Schön dass diese Serie nach fast 13 Jahren wieder in Deutschland zu sehen ist!
    meerjungfrau (geb. 1972) am 27.04.2004: hätte eine anfrage zu "wenn das die nachbarn wüßten", folge 7 (wurde am 24.4.04 in orf 2 ausgestrahlt). da ist die rede von einer filmmusik (laut "chris wächter"), die sehr oft im hintergrund läuft & so einen "erotischen" touch hat. wie gesagt, soll angeblich eine filmmusik sein. für mich klingt's nach 70er jahre-filmmusik. kann mir wer sagen, welche musik das ist? danke!

    Wenn das die Nachbarn wüssten … – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    12 tlg. österr.-dt. Familienserie von Peter Hajek.

    Der Reisebüroangestellte Chris Wächter (Towje Kleiner), die Schaufensterdekorateurin Lilo Flohr (Anja Kruse), die Souffleuse Susi Hollein (Gusti Wolf) und ihre Enkelin Billy (Susanne Nowotny) wohnen zusammen in einem Traumhaus, das sie von einem Kaufhaus gewonnen haben. Das heißt, eigentlich hätte es die zehnmillionste Kundenfamilie gewinnen sollen, und die vier haben das Geschäft nur zufällig gleichzeitig betreten, sind aber gar nicht verwandt.

    Des schönen Gewinns wegen klären sie das Missverständnis, für das Werbeleiter Kaminski (Kurt Weinzierl) verantwortlich ist, nicht auf, sondern schwindeln der Öffentlichkeit und den Nachbarn vor, eine Familie zu sein. Was auf Dauer nicht so leicht ist, weil ihnen u. a. die Kaufhausdirektorin (Christine Kaufmann), die Putzfrau (Anne Mertin) und Chris’ Ex-Frau (Christine Schuberth), von der er sich gerade scheiden lässt, auf den Fersen sind.

    Die einstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm.

    Auch interessant …