Deutsche Erstausstrahlung: 11.09.1969 DFF

    Der fünfteilige Film schildert die Entwicklung zweier Menschen, einer jungen Frau, die trotz Schwangerschaft ein Schauspielstudium beginnt und auf der Suche nach Selbstverwirklichung ist und einem Kraftfahrer. Es gelingt beiden ihre Beziehung neu zu gestalten. (Text: SabineB)

    Unbekannte Bürger – Community

    Jens Viebach (geb. 1962) am 01.04.2007: Ich habe in diesem Film als Teil einer Schulklasse,die in einem Bus zwischen Ulbersdorf und Losdorf(Drehort in der Sächsischen Schweiz)"gerettet" wurde mitmachen dürfen.Ich war damals in der 1.Klasse in der POS Hohnstein.Ich erinnere mich nicht mehr an die Handlung des Films aber teilweise genau an die Szenen während der Aufnahmen,die auch in der Med.Akademie C.G.Carus in Dresden gemacht wurden.Ich bekam damals mein erstes selbstverdientes Geld 35 Mark der DDR glaube ich,für einen Schüler wahnsinnig viel Geld.Ich würde den Film gerne noch mal sehen.
    Lange Anke (geb. 1956) am 19.09.2006: Der Film -Unbekannte Bürger- (Regie Drehbuch : Ulrich Thein, 1969) besteht aus 5 Teilen. Ich war damals 13 Jahre alt und war sehr oft mit zu den Filmaufnahmen, da der Film in Zusammenarbeit mit der Firma Ostseetrans Rostock gedreht wurde. Mein Vater war der damals dortige Direktor.

    Cast & Crew

    Auch interessant …