Deutsche Erstausstrahlung: 06.04.2012 VOX

    Vor 100 Jahren versank die Titanic, das damals größte Passagierschiff der Welt, im Atlantischen Ozean. Von den über 2.000 Menschen an Bord überlebten nur circa 700, die große Mehrheit der Passagiere starb im nächtlichen Eiswasser. Am 14. April 1912, kurz vor Mitternacht, hatte der unter voller Kraft dampfende siebenstöckige Luxusliner einen Eisberg gerammt, war leckgeschlagen und bei ansonsten spiegelglatter See innerhalb von zweieinhalb Stunden auf den mehr als dreieinhalbtausend Meter tiefen Ozeangrund gesunken. SPIEGEL TV widmet sich in einer atemberaubenden, vierstündigen Dokumentation einer der größten maritimen Tragödien ihrer Zeit. Wie konnte es zu diesem Unglück kommen? Hat die Schifffahrt aus den damaligen Fehlern gelernt? Warum kommt es noch heute zu Katastrophen wie der Havarie der Costa Concordia im Januar dieses Jahres? (Text: VOX)

    Cast & Crew