The Starter Wife – Alles auf Anfang

    The Starter Wife – Alles auf Anfang

    USA 2007–2008 (The Starter Wife)
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.02.2008 Premiere Serie

    Molly Kagan (Debra Messing) hat scheinbar alles: eine repräsentative Villa, eine bezaubernde Tochter und vor allem einen reichen Hollywood-Produzenten als Gatten. Sein Vermögen und seine erstklassigen Beziehungen sichern ihr nicht nur ein Leben zwischen Pilates-Training und Dinner-Party, sondern auch Zutritt zum Who-is-Who Hollywoods und die besten Plätze in den exklusivsten Restaurants und Clubs. Bis ihr Ehemann Kenny sie wegen eines blutjungen Popsternchens am Telefon abserviert. Mit Kenny verliert Molly ihre Eintrittskarte in die Glamourwelt der Filmbranche und auch blitzschnell all ihre sogenannten Freunde. Molly flüchtet nach Malibu zu ihrer Freundin Joan (emmyprämiert: Judy Davis) und lernt nach und nach das Ende ihrer Ehe als Neuanfang zu begreifen. (Text: Premiere)

    The Starter Wife – Alles auf Anfang auf DVD

    The Starter Wife – Alles auf Anfang – Community

    – am 12.03.2014: Dieser Beitrag wurde redaktionell entfernt.
    Björn (geb. 1988) am 22.07.2010: Habe jetzt die letzte Folge der zweiten Staffel und damit letzte Folge der Serie gesehen und würde gerne fragen, wie ihr das Ende findet: !ACHTUNG SPOILER!: Am Ende muss sich Mollys alte Freundin Joan vor der Polizei verstecken, da sie sich von ihrem Mann Papi auf einer Kreuzfahrt getrennt hat und ihm zur Vermeidung einer Szene Schlafmittel gegeben hat und dann abgehauen ist. Es stellt sich raus, dass ihr Mann danach auf der Suche nach ihr über Bord gefallen und ertrunken ist. Joan steht unter Mordverdacht, ergreift die Flucht und in den letzten Szenen der Folge sieht man, wie sie mit deutlich längeren Haaren (es scheint etwas Zeit vergangen zu sein) in eienr Bar sitzt und ziemlich verzweifelt wieder angefangen hat zu trinken. Ich finde das ist ein extrem trauriges Ende und bagatellisiert auch noch extrem das Ende der Hauptfigur Molly, die voller Optimismus in das Hollywoodstudio auf ihren eigenen Parkplatz fährt um ihren Film zu produzieren und aus dem Off ein paar (wie ich finde) oberflächliche Pseudo-Weisheiten von sich gibt: "Ich bin bereit eine neue Seite aufzuschlagen." Ich mochte die Serie sehr, aber das war irgendwie niederschlagend. Kann man höchstens zugute halten, dass die Serie vorzeitig abgebrochen wurde und es nicht mehr möglich war ein passenderes Ende zu finden.
    SerienJunky am 16.11.2008: Ja, es wird eine 2.Staffel geben! Normalerweise war The Starter Wife als Miniserie geplant. 6 Folgen und dann Schluss. Aber da die Serie so erfolgreich war, entschied sich das USA Network dazu eine weitere Staffel drehen zu lassen
    Michael (geb. 1968) am 29.06.2008: wird es denn überhaupt eine 2. Staffel geben Wirklich tolle Serie
    Stefan (geb. 1963) am 13.04.2008: Auch hier bin ich wieder der Erste. Die Serie erinnert so ein bischen an "Desperate Housewife", was die Satirik betrifft. In Amerika voll der Publikumshit. Freue mich schon auf die 2te Staffel...

    The Starter Wife – Alles auf Anfang – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …