Stratos 4

    Stratos 4

    J 2003 (Sutoratosu Fō)

    Wir schreiben das Jahr 2xxx nach Christus. Zahlreiche Kometen durchquerten unser Sonnensystem und aufgrund dessen, gibt es viele Ängste über die unvorhersehbaren Gefahren, dass zum Beispiel einer von ihnen den Planeten treffen könnten und ihn völlig zerstören würde.

    Deshalb baute die Astro Krisenmanagement Organisation ein Kometenabfangsystem im orbitalen Raum. Dieses Abfangsystem ist mit Space Shock Maschinen, die solche Kometen vernichten, bevor sie die Erde erreichen können, ausgestattet. Diese Space Shock Maschinen werden von weiblichen Piloten, auch Sturmtruppen genannt, geflogen und sind mit speziellen Raketensystemen ausgestattet, welche Kometen in kleine Teile sprengen können. Diese Mädchen sind schon bald unter dem Namen Comet Blaster bekannt und sind die berühmtesten Menschen auf der Erde.

    Die Abfangstationen sind in Teilen der Erde nur als zweite Verteidigungslinie erbaut. Sodass im Falle einer großen Anzahl von Komet-Fragmenten, die die Comet Blaster nicht vernichteten, die Meteor Sweeper diese Teile zerstören können, indem sie feuerstarke Raketen von der Erde aus abfeuern. Gleichzeitig werden auf diesen Stationen aber auch die Menschen für die Zukunft trainiert und damit das Weiterbestehen der Comet Blasters gesichert. (Text: AniSearch)

    Stratos 4 auf DVD