Solo für Schwarz

    Solo für Schwarz

    D 2005–2007
    Deutsche Erstausstrahlung: 24.01.2005 ZDF

    Regisseur Martin Eigler („Freunde“, „Tatort – Gewaltfieber“) inszenierte mit düsteren Bildern einen packenden Psycho-Krimi, der die polizeiliche Arbeit in der ehemaligen DDR kritisch hinterfragt. Begonnen hatte die Reihe 2003 mit dem Beitrag „Tod im Park“, 2005 folgte „Tod im See“, 2006 „Der Tod kommt zurück“ und 2007 „Tödliche Blicke“. Sven Poser („Im Schwitzkasten“) arbeitet am Drehbuch mit und die viel zu früh verstorbene Hauptdarstellerin Barbara Rudnik zeigte einmal mehr eindrucksvoll, dass sie zu Deutschlands besten weiblichen TV-Ermittlern gehörte. (Text: ZDF)

    Solo für Schwarz – Community

    Steevee (geb. 1967) am 19.09.2009: Hallo, Es gibt 4 Folgen der Serie: 1 Tod im Park 2004 2 Tod im See 2005 3 Der Tod kommt zurück 2006 4 Tödliche Blicke 2007 Viele Grüße

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2003. Dt. Krimireihe.

    Die kühle, distanzierte Ermittlerin Hanna Schwarz (Barbara Rudnik) klärt für das BKA Mordfälle auf.

    Der Film „Tod im Park“ war 2003 zunächst als einzelner Fernsehfilm ohne Serientitel gelaufen, ab Januar 2005 machte das ZDF daraus eine lose Reihe mit der Absicht, einmal im Jahr einen neuen Film zu zeigen.

    Auch interessant …