Sedwitz

    Sedwitz

    D 2015
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.09.2015 Das Erste

    Der DDR-Grenzoffizier Ralle Pietzsch (Thorsten Merten) erhält 1988 von einem sterbenden Stasi-Führer den Schlüssel zu einem hoch geheimen Tunnel unter der Grenze. Doch anstatt diesen wie versprochen abzugeben, möchte er seinem Sohn den sehnlichsten Geburtstagswunsch erfüllen und ihm einen Zauberwürfel schenken. Den gibt es jedoch nur im westlichen Teil des (fiktiven) oberfränkisch-thüringischen Ortes „Sedwitz“.

    Eigentlich will Ralle nur kurz in den Westen, doch dann trifft er auf den notorisch arglosen BGS-Beamten Hubsi (Stephan Zinner), den geschäftstüchtigen Gastwirt Franz Haueisen (Hannes Ringlstetter) und die hübsche Lehrerin Astrid (Judith Richter) – und ehe er sich versieht, findet sich Ralle in einem Geflecht aus Schmuggel, Korruption und Geheimdienstlichkeiten wieder. Sogar die Akte „Kaiserwalzer“ will man ihm verkaufen, bevor sie Russen oder Amerikanern in die Hände fällt. Ralle und seine neuen Freunde erkennen allmählich, dass sie sich nur behaupten können, wenn die kleinen Leute westlich und östlich der Grenze zusammenarbeiten. (Text: GR)

    Sedwitz im Fernsehen

    Mi
    04.01.23:35–00:05MDR11.01Trafo 257
    23:35–00:05
    Mi
    11.01.23:35–00:05MDR21.02Zauberwürfel
    23:35–00:05
    Mi
    18.01.23:35–00:05MDR31.03Echtgeld
    23:35–00:05

    Sedwitz – Community

    huhu am 28.10.2015 22:31: Weiss jemand, welche Melodie (Blues) angespielt wird, wenn Ralle wieder in die DDR zurückgeht (z. B. Folge 2, 18:30 min.)?
    Monika (geb. 1951) am 20.10.2015 12:44: Bitte unbedingt weitermachen! Diese Serie ist so toll und super Schauspieler. Das darf kein Ende haben.
    User 1128377 am 19.10.2015 14:55: ...wunderbare Serie, die muss unbedingt fortgesetzt werden. Die Schauspieler sind einfach großartig, die Rollen supergut besetzt! Endlich mal etwas Lustiges. Es macht ausnahmsweise mal Freude, fern zu sehen. Mal kein Krimi oder eine Talkshow. Wo bleiben die übrigen Folgen?
    Thomas (geb. 1969) am 13.10.2015 22:18: Durch Zufall entdeckte ich die Serie. Schön amüsiert. Nostalgie. Wunderbar. Manches etwas weit her geholt, aber das ist völlig egal. Hoffe wirklich auf nächste Staffel. Die Story einzelner Charaktere kann man weiter ausbauen, bis hin kurz nach dem Mauerfall. Und natürlich alles mit Happy End. Thorsten Merten als Ralf Pietzsch find ich total abgebrüht und cool. Danke für die schönen Fernsehstunden. Bitte weiter machen!
    Frau Fan am 12.10.2015 14:47: Also wirklich auch nur durch Zufall entdeckt und echt Schade, warum macht man so etwas mit einer Lachmuskel-Satire...diese Sendetermine - wer legt sowas eigentlich fest...

    Sedwitz – News

    Cast & Crew