Weissensee

    Weissensee

    Eine Berliner Liebesgeschichte

    D 2010–
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.09.2010 Das Erste

    ‚Weissensee‘ geht zurück in die 80er Jahre in der DDR: In sechs Folgen wird die Geschichte der Familien Kupfer und Hausmann aus Ost-Berlin erzählt.

    Zwei Familien in Ost-Berlin, die gegensätzlicher nicht sein könnten: die Kupfers, die als mächtiges Rad im DDR-System funktionieren und die Hausmanns, die aus dem eher kritischen Milieu stammen. Als sich Martin Kupfer in Julia Hausmann verliebt, erschüttert diese Liebe die Fundamente, auf denen die beiden Familien ihr Leben aufgebaut haben.

    Die erste Familienserie im deutschen Fernsehen, die in der ehemaligen DDR spielt. (Text: ARD)

    Weissensee auf DVD

    Weissensee im Fernsehen

    Mo
    09.01.23:05–00:40MDR11.01Operation Juninacht
    23:05–00:40
       21.02Die verlorene Tochter
    Do
    12.01.12:25–14:00MDR11.01Operation Juninacht
    12:25–14:00
       21.02Die verlorene Tochter
    Mo
    16.01.23:05–00:40MDR31.03Alles für die Liebe
    23:05–00:40
       41.04Eine alte Leidenschaft
    Do
    19.01.12:25–14:00MDR31.03Alles für die Liebe
    12:25–14:00
       41.04Eine alte Leidenschaft

    Weissensee – Community

    LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 02.12.2016 18:15: Wie sieht es aus? Kommt eine 4te Staffel? Warten gespannt auf neue Folgen
    LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 16.11.2015 16:06: Fand die Serie sehr real gedreht und die Schauspieler einfach klasse. Die 3te Staffel hatte finde ich ein zu abgrubtes Ende. Wirklich das Aus der Serie? Oder ist eine 4te Staffel geplant oder ein Spielfilm wie ich mal gelesen habe
    Wilhelm (geb. 1964) am 30.10.2015 20:28: Auch ich als Wessi habe alle Staffeln mit viel Interesse verfolgt. Der Film wiederspiegelt dabei sehr meinen Vorstellungen von der Stattssicherheit und ihren Vergehen und Möglichkeiten als Machtaperat innerhalb der DDR. Thomas hat ja schon geschrieben das Regina Ziegler, die Produzentin der Staffel, bei der Premiere von "Weissensee 3" in der Berliner Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg versprochen, dass es eine vierte Staffel geben wird. Freue mich schon auf die Fortsetzung.
    Brummbär 100 am 15.10.2015 14:22: Man hat in 2 Familiengeschichten alle DDR-Probleme hineingepackt, das führt zur Überfrachtung der Serie, sonst sind die Schauspiellen aber für die Rollen bestens geeignet. Schade das Leutnat Geifel im wahren leben verstarb, sodass ein Charaterkopf der Serie fehlt. Es sind in der Serie kleine Fehler enthalten z.B wird immer vom Bahnhof Berlin Ostbahnhof gesprochen, der hieß aber in DDR-Zeiten Hauptbahnhof etc. Die ersten beiden Staffeln waren super, die dritte war im Kontext etwas schwächer. Würde mich aber über eine Vierte Staffel riesig freuen.
    Tom69 am 01.10.2015 20:00: Ich habe gestern Folge 15/16 gesehen. Martin möchte ja einen Vaterschaftstest bzgl. Anna machen und fliegt aus dem Haus der 'Eltern' von Anna.Annas Eltern machen aber selber einen Test und erfahren,- wie soll es auch anders sein, dass sie nicht die leiblichen Eltern sind.Jetzt vermuten alle, dass natürlich Martin der Vater ist. Ich glaube nicht das es so ist. Ich vermute, dass FALK der leibliche Vater ist ;-) Warum ? Falk hat bestimmt auch da wieder eine 'Leiche' im Keller und Julia vergewaltigt oder sie zum SEX gezwungen, weil er sie mit i-was in der Hand  hatte. Infolgedessen meine starke Vermutung, dass Falk deshalb mal wieder alles so vertuschen wollte und es so darstellt, dass er an "die Familie" gedacht hat dabei. Bin mal gespannt, ob ich da richtig liege ;-)

    Weissensee – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …