Schatten der Kobra

    Schatten der Kobra

    Der Prozess Charles Sobhraj

    AUS/GB 1989 (Shadow Of The Cobra)
    Miniserie in 4 Teilen
    Miniserie in 2 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 31.05.1990 DFF2

    Der australische Journalist Steven Carey (Michael Woods) erhält in den 70er Jahren den Auftrag, als „Ghostwriter“ die Biographie des international berüchtigten Drogenhändlers Charles Sobhraj (Art Malik) zu schreiben, eines grausamen Gewaltverbrechers, der mindestens 15 Menschenleben auf dem Gewissen haben soll. Sobhraj sitzt im Gefängnis von Delhi, angeklagt des Mordes an einer amerikanischen Studentengruppe. Gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Chris (Rachel Ward) versucht Steven, sich aus den völlig verschiedenen Aussagen des charismatischen Sobhraj, seiner langjährigen Freundin Monique (Helen Buday), die bereit ist, als Hauptbelastungszeugin vor Gericht auszusagen, und den Angaben einer Reihe weiterer Zeugen ein realistisches Bild der Tathergänge zu machen. Während Chris jedoch gegen Sobhrajs Demagogie immun bleibt, droht Steven allmählich in den Sog des Häftlings zu geraten. In seinen anfänglichen Widerwillen mischt sich ein Gefühl der Bewunderung, das auch durch gefährliche Zusammentreffen mit Sobhrajs Leuten auf den Straßen Delhis nicht erschüttert wird. (Text: ZDF)

    Cast & Crew