Quadriga

    Quadriga

    D 1991
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.01.1991 Sat.1

    Deutschland-Magazin mit Dieter Kronzucker. Benannt wurde es nach dem Triumphsymbol auf dem Brandenburger Tor.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    40 minütiges innenpolitisches Magazin am frühen Samstagabend, das zunächst Dieter Kronzucker, später Karlo Malmedie moderierte. Mangels Zuschauerinteresse wurde die betuliche Reihe nach knapp einem Jahr wieder abgesetzt.