Planet der Giganten

Planet der Giganten

USA 1968–1970 (Land Of The Giants)
Deutsche Erstausstrahlung: 20.01.1992 PRO 7

51 tlg. US Science-Fiction-Serie von Irwin Allen („Land of the Giants“; 1968–1970).

In der Zukunft, genauer: 1983, stürzt das Passagier-Raumschiff „Spindrift“ versehentlich auf einen Planeten, der der Erde ähnelt, leider aber der „Planet der Giganten“ ist: Seine Bewohner sind zwölfmal so groß wie die Menschen. Das macht auch Kinder und sogar Insekten zu gefährlichen Riesengegnern.

Zu den Gestrandeten gehören Kapitän Steve Burton (Gary Conway), Kopilot Dan Erickson (Don Marshall), die minirockige Stewardess Betty Hamilton (Heather Young) und ihre Passagiere: der erfahrene Ingenieur Mark Wilson (Don Matheson), die verwöhnte Schauspielerin Valerie Scott (Deanna Lund), der Waisenjunge Barry Lockridge (Stefan Arngrim) mit seinem Hund Chipper sowie der mysteriöse Gauner Alexander Fitzhugh (Kurt Kaznar).

Sie stellen fest, dass die Bewohner zwar größer, aber technisch zurückgeblieben sind und von einer totalitären Regierung beherrscht werden, die die kleinen Wesen zu Sündenböcken für alles macht und um jeden Preis an ihre moderne Technik herankommen will. Hauptgegenspieler der Menschen ist der Geheimagent Inspector Kobick (Kevin Hagen).

Planet der Giganten war, wie viele andere Science-Fiction-Serien der 70er Jahre, trotz eines für damalige Verhältnisse üppigen Budgets von einer Viertelmillion US-$ pro Folge eine sparsame Serie. Sie sparte an Logik in den Geschichten, an Stoff bei der Kleidung der Darstellerinnen und an aufwendigen Special-Effects. Besonders lächerlich wirkte die Standard-Riesenhand, die immer wieder zum Einsatz kam, wenn Riesen auf Menschen treffen. Andererseits machte gerade diese rührende Beschränktheit einen großen Teil des Reizes der Serie aus. Irwin Allen schrieb auch die Serien Verschollen zwischen den Welten und Mission Seaview.

Die Folgen waren 45 Minuten lang und liefen zunächst nachmittags, später morgens. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

Planet der Giganten auf DVD
Planet der Giganten – Community
Stefan (geb. 1970) am 26.01.2011: Habe gestern eine Mail an die 20 Century Fox geschrieben. Wollte wissen ob und wann diese Serie als Deutsch-Fassung auf DVD kommt. Heute habe ich eine negative Antwort erhalten: - eine Veröffentlichung dieser Serie ist in Deutschland in absehbarer Zeit leider nicht geplant. Mit freundlichen Grüßen Ihr Foxhome.de Team Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH
Tele5 (geb. 1978) am 18.07.2008: @ Ralf Bischof: Habe mal ne Mail an den Sender geschrieben bzgl. der unmöglichen Ausstrahlungs-Reihenfolge die Antwort: "der Sender behält sich aus programminternen Gründen vor, die Reihenfolge der Ausstrahlung von einzelnen Episoden notfalls beliebig zu verändern. Leider lässt es sich aus redaktionellen Gründen mitunter nicht vermeiden, die Originalreihenfolge der Episoden zu durchbrechen. Zudem haben wir Lizenzverträge, deren Episodenzuordnung zu einzelnen Staffeln leider nicht den US-Staffeln entspricht. Deswegen sind wir auch aus Lizenzgründen teilweise gezwungen, die Episoden in einer nicht ganz korrekten Reihenfolge zu spielen. Dennoch sind wir aber stets bemüht, Episoden in denen längere Handlungsfäden verfolgt werden, in der richtigen Reihenfolge zu programmieren."
Tele5 (geb. 1978) am 03.07.2008: Ja, hier kann ich auch kimigino nur zustimmen: Super, dass die Serie im Pay-TV läuft! So kann man sie sich wenigstens auf DVD brennen und archivieren. Würde sie im werbeverseuchten TV laufen wäre sie lediglich zum einmal anschauen gut: Werbung, kein Abspann, fliegende Logos ins Eck kommend, nervige Bannerwerbung (Klingeltöne, etc.), ... Es müssten viel mehr tolle Serien im Pay-TV laufen, das ist seine Abo-Gebühren wenigstens wert
Ralf Bischof (geb. 1961) am 26.06.2008: Habe noch etwas vergessen. Warum Fernsehsender nicht in der Lage sind, eine Serie chronologisch zu senden, werde ich mein Leben lang nicht verstehen können.Vermutlich ist das den Leuten dort nicht wichtig, oder sie sind zu dumm sich über eine Reihenfolge zu informieren.Info Quellen gibt es doch genug,oder???
Ralf Bischof (geb. 1961) am 26.06.2008: Hallo,nach den ersten beiden Folgen auf KC der Schock,grottenlangweilig und nur leidlich spannend. Ganz ganz schade.Vielleicht kann ich mich deshalb auch nicht mehr an diese Serie erinnern.Ist wohl allenfalls noch für Nostalgiker relevant.In der heutigen Zeit wäre die Serie vermutlich schon nach der 2. Folge gekippt worden. Grüsse an alle ScFi Fans
Schauspieler
Captain Steve BurtonGary Conway
Mark WilsonDon Matheson
Barry LockridgeStefan Arngrim
Dan EriksonDon Marshall
Valerie ScottDeanna Lund
Betty HamiltonHeather Young
Alexander B. FitzhughKurt Kasznar
Inspector KobrickKevin Hagen
Auch interessant …