Nikola

    Nikola

    D 1997–2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.09.1997 RTL

    Krankenschwester Nikola (Mariele Millowitsch) nimmt einen Job in der Rheintalklinik an, wo sich ein gewisser Dr. Robert Schmidt (Walter Sittler) für den besten Arzt der gesamten Menschheit hält. Die beiden gehen sofort auf Konfrontationskurs und beglücken die Zuschauer seit September 1997 mit einem witzigen Katz & Maus-Spiel. Dabei wird Nikola mehr oder auch weniger von ihrem besten Freund Tim (Oliver Reinhard) unterstützt, der allerdings eine absolute Tratschtante ist. Auch Nikolas Kinder (Friederike Grasshoff, Eric Benz) machen ihr manchmal ganz schön zu schaffen. Die Beziehung zu Dr. Schmidt wird allerdings in all den Jahren immer komplizierter: Sie küssen sich, gestehen sich gegenseitig ihre Liebe und schlafen miteinander. Eine Beziehung zu beginnen, ist den beiden natürlich viel zu einfach.

    (Text: Dennis Groth)

    Crossover mit Das Amt, Ritas Welt

    Nikola auf DVD

    Nikola im Fernsehen

    Fr
    09.12.21:00–21:25RTLplus535.08Die Party
    21:00–21:25
    Fr
    09.12.21:25–21:50RTLplus545.09Die Intrigantin
    21:25–21:50
    Fr
    16.12.21:00–21:25RTLplus555.10Die Affäre Borstel
    21:00–21:25
    Fr
    16.12.21:25–21:50RTLplus565.11Charade
    21:25–21:50
    Fr
    23.12.21:00–21:25RTLplus575.12Hände weg von meiner Tochter!
    21:00–21:25
    Fr
    23.12.21:25–21:55RTLplus585.13Das Geständnis
    21:25–21:55
    Fr
    30.12.21:00–21:25RTLplus596.01Das Date
    21:00–21:25
    Fr
    30.12.21:25–21:50RTLplus606.02Kampf der Geschlechter
    21:25–21:50
    Fr
    06.01.21:00–21:25RTLplus616.03Tapetenwechsel
    21:00–21:25
    Fr
    06.01.21:25–21:50RTLplus626.04Petri Heil
    21:25–21:50
    Fr
    13.01.21:00–21:25RTLplus636.05Der große Diktator
    21:00–21:25
    Fr
    13.01.21:25–21:50RTLplus646.06Die Ratte
    21:25–21:50

    Nikola – Community

    User_1092730 am 19.04.2016 19:59: Finde ich auch Walter Sittler und Mariele Millowitsch sind ebend ein gutes Teamegal in was für einen Fim die zusammen spielen
    Nixe30 (geb. 1985) am 16.04.2016 16:49: Läuft donnerstags wieder auf RTL ab 22.15. Doppelfolgen
    User_619439 am 18.03.2016 10:29: http://www.wunschliste.de/tvnews/m/rtlplus-rtl-startet-best-ager-sender-im-juni
    User_1092730 am 04.03.2016 21:07: ich meinte Walter Sittler
    User_1092730 am 04.03.2016 21:06: Finde ich auch tolle Serie und tolle Schauspieler voralmen Walre Dittler und Mariele Millowitsch

    Nikola – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Dt. Comedyserie von Karen Wengrod und Ken Cinnamon.

    Die geschiedene Krankenschwester Nikola Vollendorf (Mariele Millowitsch) aus der Rheintalklinik gerät beruflich wie privat regelmäßig mit dem selbstverliebten Arzt Dr. Robert Schmidt (Walter Sittler) aneinander: Beruflich ist er ihr Chef, privat ihr Nachbar und auch noch Vermieter. Er ist in ihren Augen arrogant, chauvinistisch und beziehungsgestört. Sie hingegen ist für ihn vorlaut, streitsüchtig und feministisch. Sie hat Ideen, er ist dagegen. Es kracht jedoch nicht nur, es knistert auch.

    Nikola lebt mit ihren Kindern Peter (Eric Benz) und Stephanie (Friederike Grasshoff) zusammen. Im Haus wohnen auch zwei Kollegen von Nikola: der schwule Pfleger Tim Schenk (Oliver Reinhard) und bis Dezember 1999 die blonde Schwester Elke Pflüger (Jenny Elvers). Zur Krankenhausbelegschaft gehören die Assistenzärztin Dr. Borstel (Kerstin Thielemann), Dr. Brummel (Roland Jankowsky) und Dr. Pfund (Alexander Schottky), später außerdem die Schwestern Ela (Charlotte Bohning) und Sylke (Hannah Braun). Im Herbst 2000 wird Erik Berg (Guntbert Warns) der neue Krankenhausdirektor und vorübergehend Nikolas Freund. Ein Jahr später nimmt sie seinen Heiratsantrag an, lässt die Hochzeit dann aber platzen. Er verlässt die Klinik wieder, und Direktorin Springer (Petra Zieser) übernimmt seine Stelle.

    Ende 2003 kündigt Nikola vorübergehend und hinterlässt einen hilflosen Schmidt, bei dem es keine andere Schwester aushält. Während der dienstlichen Eskapade geschieht eine private, und Nikola und Schmidt verbringen eine gemeinsame Liebesnacht, die sie aber schon am nächsten Morgen als Versehen ansehen möchten, und schon ist wieder alles beim Alten. Trotzdem passiert es wieder: Ein Jahr später wachen beide nach einer Party mit dickem Schädel auf, nackt und im selben Bett. Dieses Mal hat Folgen: Nikola ist schwanger.

    Eine der spritzigsten modernen deutschen Comedys, die vom Wortwitz und den Charakteren lebte und dabei fast komplett auf Plattheiten und alte Klischees verzichtete und die Kriegen-sie-sich-oder-kriegen-sie-sich-nicht-Frage herrlich auf die Spitze trieb. Das Duo Millowitsch und Sittler hatte bereits in girl friends überzeugt und übertraf sich hier noch. Die „SchreibWaisen“ Peter Freiberg, Thomas Koch und Michael Gantenberg, die auch die RTL-Sitcoms Ritas Welt und Alles Atze erdachten, schrieben etliche der Drehbücher.

    Nikola lief über Jahre mit großem Erfolg freitags um 21.15 Uhr. Im November 2003 verlegte RTL die Serie als Zugpferd auf Mittwoch um 20.15 Uhr, um dort nach Jahren der Fußballübertragungen einen Comedyabend zu etablieren, und nach einem Jahr wieder zurück auf Freitag. Für Ende 2005 ist die neunte und letzte Staffel angekündigt, womit es die Serie auf 110 Folgen brächte.

    Die Serie erhielt einige wichtige Preise: die Goldene Rose von Montreux 1997, den Adolf-Grimme-Preis 1998 sowie den Deutschen Fernsehpreis 2003 für Millowitsch und Sittler als jeweils beste Sitcomdarsteller.

    Auch interessant …