Mord in der Toskana

    Mord in der Toskana

    I 1992 (Delitti Privati)
    Deutsche Erstausstrahlung: 30.11.1994 Sat.1
    Alternativtitel: Wer rächt meine Tochter?

    Der reiche, junge Marco Pierboni wird in einer Gewitternacht umgebracht. Am nächsten Tag entdeckt man die Leiche der Studentin Sandra, mit der Marco ein Verhältnis hatte. Sandras Mutter, eine Journalistin, setzt alles daran, den Mord an ihrer Tochter aufzuklären. (Text: Premiere)

    Mord in der Toskana auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    3 tlg. ital. Thriller von Laura Toscano und Franco Marotta, Regie: Sergio Martino („Delitti privati“; 1992).

    Die junge Sängerin Sandra (Vittoria Belvedere) wird ermordet. Ihre Mutter Nicole Venturi (Edwige French), eine Journalistin, sucht den Mörder. Nicoles Freund von der Polizei, Superintendent Stefano Avanzo (Ray Lovelock), hält sie über die polizeilichen Ermittlungen auf dem Laufenden. Andrea Baresi (Manuel Bandera) ist ein Kollege Nicoles, Anna Selpi (Victoria Vera) ihre beste Freundin und Severa (Athina Cenci) ihre Haushälterin. Letztere entpuppt sich am Ende als Mörderin.

    Die Teile liefen in Spielfilmlänge zur Primetime.