Michel Vaillant

    Michel Vaillant

    F 1967 (Les Aventures de Michel Vaillant)

    13 tlg. frz. Actionserie nach den Comics von Jean Graton, Regie: Charles Bretoneiche, Nicole Osso (Les aventures de Michel Vaillant; 1967).

    Der junge Michel Vaillant (Henri Grandsire) ist ein leidenschaftlicher Rennfahrer, dessen Vater Henri (Yves Brainville) und Bruder Jean-Pierre (Alain Leguellec) ebenfalls vom Rennsport besessen sind. Henri besitzt praktischerweise einen eigenen Rennstall. Die Fotografin Valérie Oupensky (Claudine Coster) unterstützt Michel auf dem Weg zum Erfolg, und nebenbei verlieben sich beide ineinander.

    Rasante Serie, deren Rennszenen aus tatsächlichen Rennen stammten. Hauptdarsteller Grandsire war in Frankreich ein erfolgreicher Formel-3-Pilot.

    Die 25-Minuten-Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm. Später entstand eine gleichnamige Zeichentrickversion. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Michel Vaillant auf DVD

    Cast & Crew