Melrose Place

    Melrose Place

    USA 2009–2010
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.07.2011 sixx

    Auch diese Neuauflage der erfolgreichen 90er-Jahre Primetime-Seifenoper gleichen Namens beschreibt das Leben der jungen Bewohner des Gebäudekomplexes „Melrose Place“ in West Hollywood, Kalifornien. Alle wollen den größtmöglichen Erfolg – sowohl auf beruflicher als auch auf emotionaler Ebene. Und um diesen zu erreichen, ist ihnen jedes Mittel recht. Es wird geliebt, intrigiert und betrogen. Man verschuldet sich, gerät auf die schiefe Bahn, prostituiert sich. Neben den neuen jungen Darstellern gibt es auch ein Wiedersehen mit einigen Altstars aus der Ursprungsserie, die ihre Rollen in der Neuauflage weiterführen. Doch das konnte der Serie nicht zu ausreichenden Einschaltquoten verhelfen, weshalb sie nach nur einer Staffel eingestellt wurde.

    Fortsetzung von Melrose Place (1992)
    siehe auch 90210

    DVD-Tipps von Melrose Place-Fans

    Melrose Place – Community

    LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 11.03.2015: Kimberly starb in den Armen ihrer Mutter, sahen wir alle. Genauso wenig glaubwürdig wie die Auferstehung der Sydney Andrews. Wo war denn Peter Burnes? Allison Parker Armstong wäre auch möglich gewesen. Jake Hanson und Billy Cambell wörn auch machtbar gewesen. Auch seine Frau Jennifer. Und wo war Lexi Sterling? Ebenso Ryan McBride und sein Bruder Kyle und seine Frau Megan. Außerdem waren doch Jane und Michael zum Schluss wieder verheiratet. Gabt genug Figuren die man wiederholen hätte können und Amanda hätte man von Anfang an dabei lassen sollen. Vor allem hätte man Eve auch wieder einführen können wie sie Amanda und Peter gefunden hätte und jetzt hinter ihnen her wäre
    LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 11.03.2015: Also ich finde Dallas 02 super geil und gelungen. Dallas 02 war J.R. noch bei bis zur 07.Folgen der 2.Staffel dabei, dann war er ermordet worden, weil Darsteller Larry Hagman verstorben war. Die restlichen Folgen waren auch nicht so schlecht, nur schade daß Pamela nicht mehr aufgetaucht war. Die dirtte Staffel lief ja noch nicht hier, da warte ich mal ab. Glaube nicht daß sie so schlimm war. Jedenfalls ist Dallas 02 tauschend mal besser als dieses Scheiß Melrose Place 02, was eine Schande für das Original ist. Und dieser Vorspann ist ja Lachhaft nur groß und in greller Schrift Melrose Place das war es auch schon wieder.und der Abspann mit fremder Musik die gar nicht zur Serie gehörte. Eine Serie zum abwinken, eine total ruinierte Serie. Da war Dallas 02 viel besser. Zumindest Staffeln 1 und 2. So ein Käse wie Melrose Place 02 kann die Staffel.3 auch nicht gewesen sein
    el_consumente (geb. 1981) am 28.01.2015: Dallas??? Eine gelungene Fortsetzung? Du hast ja wohl n Rad ab...diese Fortsetzung gehört zu einer der mit Abstand schlechtesten Fortsetzungen der aktuellej´n Zeit. Diese Serie ist einfach nur peinlich gewesen und eine Peinlichkeit fürs Original. JR würde sich im Grabe umdrehen...ein Glück dass Dallas 2.0 auch Geschichte ist!
    el_consumente (geb. 1981) am 28.01.2015: Wemm Marcia Cross nicht damals nen festen Job bei den Housewives gehabt hätte, wäre sie sicherlich auch noch wieder am Melrose Place aufgetaucht...obwohl die Erklärung, ihren Tod nur vorgetäuscht zu haben, bei Kimberly um einiges leichter nachvollziehbarer gewesen wäre als bei Sidney!
    LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 08.01.2015: Wer hat dieses schwachsinnige Drehbuch geschrieben? Derjenige scheint wohl völlig vergessen haben daß Syndey Andrews bei einen Autounfall, bei ihrer Hochzeit getötet wurde. Wir alle sahen wie die Ärzte den Bräutigam den tot seiner Braut mitteilte. Wie erklärte man die Wiederauferstehung der Sydney Andrews? Und was ist das für ein Schwachsinn mit einer Tochter? Sydney brachte kein Kind zur Welt. Es wurde nicht mal eine Schwangerschaft erwähnt. Alles völliger Unsinn. Schade um das gute Original. Hier hat man zweifellos Leihen an den Schreibtisch gesetzt, die von der Originalserie keine Ahnung hatten. Würde sagen erst mal das Original anschauen bevor man eine Fortsetzung schreibt und sich mal erkunden wer verstorben ist und wer nicht. Kein Wunder daß nach 18 Folgen schluss war. Mich wundert es daß soviele Folgen ausgestrahlt wurden. Normalerweise hätte man den Mist schon nach 2 Folgen einstellen sollen

    Melrose Place – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …