Mein lieber John

    Mein lieber John

    USA 1988–1992 (Dear John)
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.06.1990 ZDF

    Von seiner Frau sitzengelassen sucht der Highschool-Lehrer John Lacey Anschluss in einer Selbsthilfegruppe für Singles, dem sogenannten One-to-One-Club. Dort treffen sich regelmässig Leidensgenossen, um über misslungene Dates zu philosophieren und sich gegenseitig bei der Suche nach neuen Partnern Mut zuzusprechen sowie ihre persönlichen Erfahrungen aus dem Beziehungsdschungel der Großstadt auszutauschen. (Text: Michael Wufka)

    Mein lieber John – Community

    Trekker (geb. 2018) am 07.08.2013: Eine ältere Sitcom mit Judd Hirsch, die nicht immer lustig war. Johns Ex-Frau war die Impertinenz in Person und Denise eine egozentrische Zicke. Ansonsten gefällt mir auch Kirk am Besten. Und ja, Taxi war viel besser.
    ulrich w (geb. 1958) am 21.04.2010: Ja leider wurde die Serie schon lange nicht mehr wiederholt und jetzt habe ich einen DVD Recorder.
    Stelling Manuela (geb. 1963) am 18.01.2008: Da die Serie inzwischen auf Premiere läuft (auch wenn nicht vollständig o( ) hoffe ich, daß meine Chancen die Serie auf DVD zu bekommen gestiegen sind. Sollte es einen Menschen geben, der die Serie nicht nur aufzeichnet, sondern auch noch so lieb wäre, mir eine Kopie zu verkaufen, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme sehr freuen. Ich habe leider kein Premiere, aber die Serie ist mir sehr wichtig!!!! Also wenn mir jemand helfen kann und mag, ich würde mich riesig freuen!!!!!! Liebe Grüße Eure Manuela
    Alf am 26.12.2007: Auf Premiere kommt die Serie zwar, aber wie es so ist läßt Premiere einige Folgen aus. Das kommt oft vor hab selber zwei Serien wo folgen fehlen weils ins Programmschema besser passt, ich finde das eine Sauerei
    unbekannt am 03.04.2006: Bitte zeigt Mein lieber John mal wieder auf Premiere Serie, es wäre schön!!!

    Mein lieber John – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    52 tlg. US Sitcom (Dear John; 1988–1992).

    Nachdem seine Frau ihn bei Nacht und Nebel verlassen und nur einen Abschiedsbrief hinterlassen hat, tritt der frustierte John Lacey (Judd Hirsch) einer Selbsthilfegruppe für Geschiedene bei, die die sexbesessene Louise (Jane Carr) leitet. Der Gruppe gehören außerdem der Macho Kirk Morris (Jere Burns), der schüchterne Ralph Drang (Harry Groener), Kate McCarron (Isabella Hofmann) und Mrs. Margie Philbert (Billie Bird) an. Später stößt noch Mary Beth Sutton (Susan Walters) dazu.

    Die 52 Folgen wurden zunächst an verschiedenen Tagen zur Primetime, später mittwochnachts gesendet. Der Rest der eigentlich 90 tlg. Serie lief nur im Regional- oder Pay TV.

    Auch interessant …