Malu

    Malu

    BR 1979 (Malu Mulher)
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.10.1982 WDF
    Alternativtitel: Malu - Ein Leben voller Leidenschaft / Malu Mulher

    Die achtteilige Serie erzählt die Geschichte der jungen Brasilianerin Malu, die als geschiedene Frau privat und beruflich um Anerkennung in der Gesellschaft ringt.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    8 tlg. bras. Telenovela (Malu Mulher; 1978–1980).

    Die junge Brasilianerin Maria Lucia Fonseca Lisboa (Regina Duarte), genannt Malu, beschließt, sich nicht mehr alles gefallen zu lassen. Sie setzt ihren Mann Pedro Henrique (Denis Carvalho) vor die Tür, lässt sich scheiden und beschließt, die zwölfjährige Tochter Elisa (Narjara Turetta) allein aufzuziehen. Sie muss gegen viele Widerstände für ihre Emanzipation kämpfen.

    Die Serie brachte in Brasilien auf populäre Art erstmals das Thema Feminismus auf die Tagesordnung – Scheidung war gerade erst legalisiert worden. Malu lief über mehrere Jahre und wurde zur populärsten Serie in Brasilien. Nachdem sie in einigen Dritten Programmen gelaufen war, zeigte sie das Erste 1991 erstmals unter dem Originaltitel Malu Mulher – Mulher bedeutet Frau. Dabei wurden aus den acht Folgen 16, die nur noch eine halbe Stunde lang waren.