Lehrjahre des Herzens

    Lehrjahre des Herzens

    F 1973 (L’Éducation sentimentale)
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.09.1973 Hessisches Fernsehprogramm
    Alternativtitel: Erziehung des Herzens

    Der junge Frédéric kommt nach Paris, um sein Glück zu machen. An Geld und Empfehlungen fehlt es ihm nicht, und auch die Frauen sind ihm gewogen. Doch die verehrte Marie Arnoux, deren Ehe mehr als fragwürdig ist, weil Monsieur Arnoux sich eine Maitresse hält, will sich nicht für Frédérich entscheiden, und so wendet sich der junge Mann verärgert schließlich eben dieser Maitresse seines Gönners zu. Mit ihr gerät er in feudale Kreise. Als jedoch ein junger Fant sich über Marie Arnoux mokiert, macht Frédéric sich zu ihrem Ritter. Es kommt zu einem grotesken Duell … (Text: Funk Uhr 29/1975)

    Lehrjahre des Herzens – Community

    Julia (geb. 1983) am 30.03.2011: Oh ja, da wär ich auch dafür, die Sendung zu wiederholen, da man diesen Film oder die Serie auf Dvd auch gar nicht mehr erhält. Hab vor paar Jahren das Buch gelesen und so könnte man sich wieder viel besser und schneller an die Szenen erinnern, wenn man den Film sieht.
    Astrid Stadick (geb. 1962) am 28.02.2009: Ja, ich kann mich noch erinnern an diese Französische Serie. Dieser Schauspieler fand ich interessant. Überhaupt die ganze Serie. Es wird Zeit, endlich dieses Serie wieder zu senden.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    5-tlg. frz. Liebessaga nach dem Roman von Gustave Flaubert (L’éducation sentimentale; 1973).

    Der Rechtsstudent Frédéric Moreau (Jean-Pierre Léaud) lernt Mitte des 19. Jh. in Paris Marie (Françoise Fabian) kennen und verliebt sich in sie. Sie ist mit dem Kunsthändler Arnoux (Michel de Ré) verheiratet. Frédéric freundet sich mit ihm an, nur um Marie nah zu sein. Er scheitert jedoch bei dem Versuch, Maries Liebe zu gewinnen, und tröstet sich deshalb mit Arnoux’ Geliebter Rosanette (Cathérine Rouvel) und mit Madame Dambreuse (Edmonda Aldini). Die hat natürlich auch einen Gatten (Ernst Fritz Fürbringer). Madame ist Mitglied der gehobenen Gesellschaft, was Frédéric durch eine Erbschaft ebenfalls wird. Trotz aller Liebschaften gehört sein Herz weiter Marie. Deslauriers (Philippe Bouclet) ist ein Schulfreund Frédérics und hat politische Ambitionen.

    Lehrjahre des Herzens wurde in mehreren Dritten Programmen und ab Juli 1975 im Ersten wiederholt. Jede Folge dauerte knapp eine Stunde.