Legend of the Swordmaster Yaiba

    Legend of the Swordmaster Yaiba

    J 1993–1994 (Kenyuu Densetsu Yaiba)
    Alternativtitel: Yaiba

    Yaiba Kurogane kehrt mit seinen Haustieren, ein Tiger (Titan) und ein Geier (Valtus) zurück nach Hause von einem Samurai Trainig, mit seinem Vater auf einer entfernten Insel zurück. Er bleibt dann bei dem alten Freund seines Vaters, Raizo und seiner Tochter, Sayaka.

    Yaiba schreibt sich für dieselbe High-School wie Sayaka ein. Hier trifft Yaiba den KendoChampion Takeshi Onimaru und sie werden vom ersten Tag an Rivalen.

    Als Takeshi dämonische Schwertfertigkeiten erlangt, geht Yaiba in die Berge um Hilfe von Musashi Miyamoto zu erbitten, der das legendäre Schwert vom Donnergott beschützt. Mit Hilfe von Sayaka und seinen Haustieren sammelt Yaiba sieben magische Sphären ein die ihm dabei helfen, sich Takeshi und seinen Handlangern gegenüber zu stellen.

    Jedoch erwacht zufällig Prinzessin Moon, der ärgste Freind des DonnerGottes. Princess Moon versuchte noch einmal, die Welt zu erobern. Jetzt müssen Yaiba und Takeshi ihren Streit vergessen und sich zusammentun, um die Welt vor Princess Moon zu beschützen. (Text: AniSearch)

    Legend of the Swordmaster Yaiba – Community

    veysel (geb. 1990) am 06.12.2005: yaiba ist sowas von geil.Schade das die übersetzung nicht in deutsch gibt.Ich habe es schon in andere sprachen geguckt.
    Laza am 03.07.2005: Ich hab die Mangas bereits gelesen und hoffe stark, dass es Yaiba noch ins deutsche Fernsehen schafft ^^

    Auch interessant …