In der Hitze der Nacht

    In der Hitze der Nacht

    USA 1988–1994 (In The Heat Of The Night)
    Deutsche Erstausstrahlung: 22.05.1992 Das Erste

    Der schwarze Polizeibeamte Virgil Tibbs ist sehr überrascht, als er den Posten des Chief Detectives in der Baumwollstadt Sparta im amerikanischen Bundesstaat Mississippi angeboten bekommt. Bei der weißen Bevölkerung dort stößt er zunächst auf viel Widerstand; auch Bill Gillespie, der langjährige Polizeichef von Sparta, ist anfangs nicht gerade erbaut über seinen neuen Mitarbeiter. Beide bestehen jedoch ihre Feuerprobe, als sie gemeinsam den Mord an einem jungen Mädchen aufklären. (Text: hr)

    In der Hitze der Nacht – Community

    Timo am 13.11.2010: Hallo, auch ich bin früher ein leidenschaftlicher Fan der Serie gewesen, als Jugendlicher gab es immer den Kampf mit meinen Eltern, noch solange aufzubleiben um die Serie sehen zu können. Aber es hat sich immer gelohnt. Ich finde es sehr schade, dass jeglicher Serienblödsinn auf DVD erscheint, diese Kultserie aber nicht. Hoffe das wird sich mal ändern. Zum Glück habe ich noch die eine oder andere Folge von damals auf Viedo aufgenommen.
    Marie-Paule (geb. 1947) am 21.05.2007: Hallo alle ITHOTN Fans, Ich schliesse mich vielen von Euch an: müsste viel früher kommen.( Ich würde meinen Kindern diese Serie lieber zeigen, als manche Talkshow ) es ist eine Serie die ohne viele blutrünstigen Effekthaschereien auskommt. Dass die Zuschauer nicht zahlreich sind ist normal bei dieser Sendezeit. Schliesslich noch dies: wir kriegen soviele schlechten Filme und Serien vorgesetzt, und das alle Jahre wieder mir scheint man will uns verblöden, denn es können doch nicht alle Menschen den jetzigen Quatsch sehen wollen
    Bernd (geb. 1982) am 20.11.2006: Ich habe diese Serie irgendwann mal nachts entdeckt und schaue sie seitdem fast regelmäßig. Ich finde die Serie gut und anspruchsvoll gemacht und es ist wirklich sehr schade, dass sie im Nachtprogramm läuft. Ich wäre auch, wie meine Vorgänger, für eine frühere Sendezeit oder eine Veröffentlichung der Serie auf DVD.
    Katja (geb. 1975) am 15.11.2006: In der Hitze der Nacht ist mit die beste Amerikanische Krimiserie, die ich kenne. Ich mag die Schauspieler sehr. Leider habe ich erst kürzlich erfahren, dass sich Serienschauspieler Lonnie Jamison (Hugh Edward O Connor) an seinem 3. Hochzeitstag 1995 in seiner Wohnung erschossen hat. Sein Stiefvater Carrol O Connor hat seinen Tod nie verkraftet und hat, da Hugh drogenabhängig war und kurz vor seinem Tod Drogen nahm, eine Stiftung gegen Drogen und in Erinnerung an seinen Sohn Hugh errichtet. Carrol O Connor starb 2001 an Herzversagen. Auch der Seriendarsteller (Virgil Tipps) weilt schon nicht mehr unter uns. Er starb 1996 innerhalb von 6 Wochen an Krebs. Hugh O Connor war verheiratet mit Angela Clayton (Wardresse bei in der Hitze der Nacht) und hatte einen Sohn ( Sean Carrol O Connor). Alan Autry (Bubba) ist heute in der Politik neben Arnold Schwarzenegger tätig. Ich würde mich auch sehr darüber freuen, wenn die Serie zu einem früheren Zeitpunkt gesendet werden könnte. Liebe Grüße aus Hessen
    Stephanie (geb. 1956) am 14.11.2006: Hallo, habe bei der ARD mal schriftlich nachgefragt,warum die erstklassige Serie "In der Hitze der Nacht" zu solch einer späten Zeit kommt.Fernsehen für Arbeitslose? Nicht jeder hat einen Videorecorder. Die Antwort war leider sehr deprimierend.Angeblich wäre die Zuschauer-Beteiligung sehr gering.Das Interesse an einer besseren Sendezeit, dieser Serie, ist von seiten der ARD nicht gegeben.Außerdem lief sie doch eben e r s t 2003-4.Man könne dem Zuschauer nicht schon wieder eine Wiederholung zumuten.Aber hier frage ich mich doch mehr als verwundert,andere xxxx malige Wiederholungen können uns zugemutet werden.Das verstehe wer will,ich nicht!!! Denn gerade diese Krimi-Serie ist mit soviel Herz und sehr viel Spannung gemacht.Es geht auch ohne viel Action.Die Probleme die dort behandelt haben wesentlich mehr Hintergrund als diverse andere ARD Sendungen.Ist da jemand anderer Meinung? (dann bitte Rückmeldung an aranui56@yahoo.de) Würde mich gern mit anderen Fans austauschen,und deren Meinung kennenlernen. So bleibt also nur Hoffen auf eine Veröffentlichung auf DVD. Grüße v. Stephanie

    In der Hitze der Nacht – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    141 tlg. US Krimiserie (In The Heat Of The Night; 1988–1994).

    Der Schwarze Virgil Tibbs (Howard Rollins) kommt zurück in seine Heimatstadt Sparta im US Bundesstaat Mississippi und wird dort Chief Detective bei der Polizei. Sein neuer Partner, der Weiße Chief Bill Gillespie (Carroll O’Connor), ein alter Hase, steht Tibbs anfangs skeptisch gegenüber. Tibbs ist ein kühl kalkulierender Aufsteiger, Gillespie ein bodenständiger Bauchtyp. Gemeinsam lösen sie Mordfälle. Zu ihren Kollegen auf dem Revier gehören Bubba Skinner (Alan Autry), Parker Williams (David Hart), Junior Abernathy (Christian Le Blanc), Lonnie Jamison (Hugh O’Connor), Willson Sweet (Geoffrey Thorne), LuAnn Corbin (Crystal Fox), Harriet DeLong (Denise Nicholas), Randy Goode (Randall Franks) und Dee Shephard (Dee Shaw). Tom Dugan (Joe Don Baker) vertritt Gillespie für eine Weile. Gillespie wird zu Beginn der letzten Staffel gefeuert, arbeitet als neuer Sheriff von Newman County aber weiter mit seinen Ex-Kollegen zusammen. Sein Nachfolger bei der Polizei wird Hampton Forbes (Carl Weathers). Gillespie vertieft derweil seine Beziehung mit Harriet DeLong und heiratet sie am Ende. Tibbs ist mit Althea (Anne-Marie Johnson) verheiratet.

    Die Serie basierte auf dem gleichnamigen Film von 1967 mit Sidney Poitier und Rod Steiger nach dem Roman von John Ball. Jede Folge war 45 Minuten lang. Die Serie lief anfangs um 21.45 Uhr und später im Nachtprogramm.

    Auch interessant …