Herzklopfen

    Herzklopfen

    D 1993–1995

    Spiel um Liebe und Sympathie. Halbstündige Show mit Thomas Ohrner.

    Aus drei jugendlichen Kandidaten des einen Geschlechts und sechs des anderen wird ein Traumpaar ermittelt. Die drei aus der ersten Gruppe suchen sich zunächst nach einer ersten Fragerunde je einen Spielpartner aus. Diese drei Paare treten in verschiedenen Übereinstimmungs- und Einschätzungsspielen gegeneinander an. In der Endrunde versuchen die beiden besten Paare erst eine Salzstange besonders innig gemeinsam zu essen und dann ihre hörbar gemachten Herzschläge einander möglichst genau angleichen, während sie sich in die Augen schauen. Das Siegerpaar wird noch einmal am Liebesbarometer getestet und verbringt dann, wenn es will, einen Urlaubstag gemeinsam. Davon ist in der nächsten Ausgabe ein Foto zu sehen. Toll, ein Foto! Was täten wir nur ohne die unbegrenzten Möglichkeiten des Fernsehens?

    Die insgesamt 152 Folgen liefen erst wöchentlich am späten Freitagnachmittag, ab 24. April 1995 täglich am früheren Nachmittag. Wiederholungen strahlten die ARD und der MDR aus. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Herzklopfen – Community

    Björn Mielke (geb. 1984) am 24.05.2007: Herzklopfen war eine interessante nette Show. Ich kann mich noch erinnern, wie die Kandidaten ihren Blutdruck nach jeder Spielrunde messen mußten. Vor allem die charmante Moderation junge Menschen zusammenzuführen war einfach toll. Für mich die beste Verkupplungsshow im deutschen Fernsehen, deren Anfangsmusik ich heute vermisse. Wo gibt es diese?
    Kerstin (geb. 1980) am 24.04.2004: Ja war ne nette Sendung war sogar mal ein alter Schulfreund von mir dabei, den ich jetzt suche :)
    Daniel (geb. 1978) am 09.12.2003: Also ich fand den Titelsong immer gut weiss vielleicht jemand wo ich den her bekommen kann.
    becci (geb. 1980) am 02.10.2003: mussten da nicht ein junge und ein mädchen an einer salzstange knabbern?

    Cast & Crew