Hawkins

    Hawkins

    USA 1973–1974
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.05.1988 Das Erste

    Billy Jim Hawkins (James Stewart) ist Anwalt. Ein Hinterwälder, glauben viele, da er aus einem Nest in West-Virginia kommt. Doch Hawkins hat den Gerichtssaal bisher fast immer als Sieger verlassen. Seine Spezialität: Mordprozesse … (Text: Hörzu 19/1988)

    Hawkins – Community

    bruno61 am 22.06.2015: Es wäre schön, wenn die Serie zu einer anderen Zeit als in der Nacht wiederholt werden würde.
    Maik (geb. 1974) am 24.07.2005: Eigentlich sehr gute und auf Grund der Tatsache, dass es nur sehr wenige Folgen gab, sehr unterhaltsame und spannende Serie mit Hollywood - Star James Stewart. Läuft nach dem Muster : "Petrocelli" .
    Claus (geb. 1960) am 23.09.2003: Hawkins, die Serie mit dem großen Schauspieler James Steward. Leider lief diese Serie zu einer unmöglichen Sendezeit meist nach Mitternacht und hat nicht die Anerkennung beim Publikum erreicht, die ihr zusteht.

    Hawkins – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    8-tlg. US-Krimiserie von David Karp und Norman Felton (Hawkins; 1973–1974).

    Der Anwalt Billy Jim Hawkins (James Stewart) verteidigt Menschen, die wegen Mordes angeklagt sind, und sucht die wahren Mörder. Er hat seine Kanzlei in dem kleinen Kaff Beauville in West Virginia, doch sein Ruf eilt ihm voraus, und so kommen seine Klienten von weit her angereist. Das wiederum bedeutet, dass er selbst weit reisen muss, um in den Fällen zu ermitteln. Sein Cousin R. J. Hawkins (Strother Martin) begleitet ihn und hilft bei der Aufklärungsarbeit.

    Die Serie war eine der letzten Fernseharbeiten des Hollywood-Stars Stewart. Er verabschiedete sich vom Fernsehen, nachdem Hawkins gefloppt war.

    Die Folgen waren 75 Minuten lang und liefen mittwochs um 23.00 Uhr.