Deutsche Erstausstrahlung: 03.01.1981 ZDF

    9-tlg. dt. Familienserie von Karl Heinz Willschrei, Uta Berlet, Georg Althammer und Franz Geiger, Regie: Hartmut Griesmayr.

    Der allein erziehende Anwalt Rainer Braun (Gerd Baltus) sucht eine neue Frau und Mutter für seine zwölfjährige Tochter Angie (Beate Bock). Die will jedoch mit Papa allein bleiben und vergrault mit hinterlistigen Tricks eine Verehrerin nach der anderen – bis sie sich am Ende selbst verliebt und ihren Vater zu verstehen beginnt.

    Mit diesem Ende dürften die Massen an Zuschauern versöhnt worden sein, die 1981 in Leserbriefen an Fernsehzeitschriften Dinge schrieben wie: Dieses Mädchen ist eine bösartige kleine Hexe oder: Dieses Kind ist kein Kind, sondern eine Krankheit.

    Die 45-minütigen Folgen liefen samstags. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Ein zauberhaftes Biest auf DVD

    Ein zauberhaftes Biest – Community

    alexis52 am 15.05.2014: Wenn ihr Nachbar zufällig der Vater vom Biest ist. Soll mal dafür Sorgen das die TV Chefs die Sendungen wiederholen Besten Dank
    Jürgen (geb. 1967) am 16.03.2012: Hallo, Rika :-) ich habe damals für unsere Schülerzeitung ein richtig tolles Interview mit Beate machen dürfen, und ich muss sagen, die war zwar zauberhaft, aber alles andere als ein Biest gewesen... wohnt ihre Familie noch immer wie damals in H**************** im *****-******-*** ? *lol*
    Jürgen (geb. 1967) am 16.03.2012: dem schließe ich mich voll und ganz an... habe die beiden DVD s schon dreimal komplett durch geschaut und schwebe immer noch auf Wolke 7 vor schöner Erinnerungen :-))
    Milko Wiemann (geb. 1969) am 16.12.2011: Ist schon irre.So viele Jahre sind vergangen.Meine Geschichte hat mich nie von Beate Bock weg bringen können.Ich war damals wohl 12 und schwer verliebt in meinen Star.Ich wieß noch genau.....kaum ein Tag ohne von Angie zu träumen.So viele echt wirkende Träume.Ich habe immer an sie gadacht.War ne tolle Jugend.Möchte so gerne sehen,wie meine Angie heute aussieht.Ich kann nichts finden im www.
    Tanja Schulz (geb. 1971) am 05.07.2011: Danke!! Die DVD ist toll - wie ich es erwartet hatte! :-)

    Cast & Crew

    Auch interessant …