Deutsche Erstausstrahlung: 02.09.1999 ZDF

    Ärzte, Brüder, Leidenschaften. 17 tlg. dt. Familienserie von Scarlett Kleint, Thomas Teubner und Lukas Lessing.

    Die gegensätzlichen Brüder Fabian (Erich Hallhuber) und Max Sternberg (Robert Giggenbach), die sich nicht sonderlich gut leiden können, leiten gemeinsam eine Privatklinik im Brandenburger Land, die sie von ihrem Vater übernommen haben. Prof. Alexander Sternberg (Günter Naumann) selbst hat sich nach Rio verabschiedet, um dort eine Kinderklinik in den Slums zu eröffnen. Chirurg Fabian vertraut auf die Schulmedizin, fährt Auto und liebt sein geordnetes Leben, Internist Max ist Naturheilkundler, fährt Motorrad und war auf einem Selbsterfahrungstrip in Indien.

    Die schöne Ordnung hat einen Haken: Max ist der Vater von Lucas (Maximilian Haas), den Fabian aber für seinen Sohn hält – als Fabian und Marie (Angela Roy) heirateten, war sie gerade von Max schwanger. Als dieses Geheminis 20 Jahre danach herauskommt, gerät die Familie in eine tiefe Krise. Die 16-jährige Alexandra (Daniela Preuß) ist Fabians eigenes Kind. Max ist mit der Heil- und Chiropraktikerin Annika Loos (Edda Leesch) zusammen. Die gute Seele der Sternberg-Klinik ist Oberschwester Johanna (Karin Anselm); Dr. Ines Ritter (Saskia Valencia) ist Ärztin und Lara Jennings (Anja Kruse) die Verwaltungschefin.

    Die 50 Minuten langen Folgen liefen donnerstags um 19.25 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew