Die Lotto-Show

    Die Lotto-Show

    D 1998–2001
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.08.1998 Das Erste

    Große Samstagabend-Spielshow mit Ulla Kock am Brink.

    Zu Beginn treten 49 Kandidaten an, die in einer Lotto-Sonderauslosung ermittelt wurden. Von diesen bleiben später sechs Bewerber und am Ende nur noch ein Tagessieger übrig, der Millionär wird. Weil das Lotterieprinzip gilt, also reines Glück unabhängig von Fähigkeiten oder Kenntnissen entscheiden soll, bestreiten die Kandidaten selbst keine Spiele. Für sie sind „TopJobber“ im Einsatz, Mitglieder jeweils einer bestimmten Berufsgruppe, die zum Beruf passende Spiele absolvieren. Die eigentlichen Kandidaten sind darauf angewiesen, dass ihr Spieler gut abschneidet. Die sechs Kandidaten der Schlussrunde werfen jeweils drei verschlossene Kugeln in einen Pott, die dann gemischt und reihum abwechselnd wieder gezogen werden. Wer zuerst seine eigenen drei Kugeln zurück hat, ist der Sieger. Die Fernsehzuschauer können per Telefon mitspielen und dabei maximal 100 000 DM gewinnen. Zwischendurch gibt es Showblöcke.

    Die Show entstand in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Lottoblock, weshalb beim Spiel diverse Parallelen zum Samstagslotto eingebaut waren, vor allem die Reduzierung der Kandidaten auf sechs aus ursprünglich 49. Nach zwei Jahren wurde diese Idee verworfen und die unübersichtliche Zahl schon vor Beginn der Sendung per Los auf sechs reduziert. Nach 18 Ausgaben war Schluss. Rudi Carrell hatte bereits gelästert, die Show habe nur deshalb „etwas Quote, weil Ulla Kock am Brink 40 Minuten überzieht, bis auf den anderen Sendern nichts mehr läuft“.

    Die ausgespielten Gewinnsummen setzten sich aus nicht abgeholten Lottogewinnen zusammen, die vor allem aus dem Spiel 77 stammten, das Lottospieler wohl nicht ernst genug nahmen, um die Gewinnzahlen zu vergleichen.

    Unter dem Spagat, dass die Gewinner nur durch Glück zum großen Geld kommen durften, die Zuschauer aber natürlich spannende Wettkämpfe irgendeiner Art sehen wollten, litten auf ähnliche Weise auch die Lotterieshows Einfach Millionär und Millionär gesucht. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Die Lotto-Show – Community

    Daniel (geb. 1994) am 20.04.2007: Ich habe die Show früher immer geguckt!Aber sann sagte die Moderatorin auf einmal diesen Satz:>>Und heute wird letzten mal der Koffer mit den 1Mio. DM aufgemacht<<Und ich wusste das war die letzte Folge.
    Thommy2.0 (geb. 1986) am 20.07.2005: Hallo, demnächst strahlt die ARD, "Die 5 Millionen Lotto Show" aus!!! Das ist die Neuauflage von "Die Lotto Show"!! Bis 2001 moderierte Ulla Kock am Brink diese Show und welcher Moderator jetzt diese Show moderiert, steht noch nicht fest! Gruß Thommy2.0

    Cast & Crew