Deutsche Erstausstrahlung: 23.08.1994 Das Erste

    Claudia Bender, Lokalredakteurin beim „Bremer Kurier“, ist empört: Hat doch Stallert, seines Zeichens Redakteursvolontär mit der starken Tendenz, wichtigen Leuten, z. B. dem Herrn Verleger, in den Allerwertesten zu kriechen, einen Artikel über den Beginn eines Prozesses geschrieben, der einer Vorverurteilung gleichkommt – pikanterweise einer Vorverurteilung des Opfers. Es geht um eine Vergewaltigung! Nach einem Betriebsfest soll der Chef sich an einer Auszubildenden vergangen haben. Claudia fordert von Chefredakteur Stanitzky, Stallert zurückzupfeifen und ihr die weitere Prozessberichterstattung zu übertragen. Stanitzky gibt nach, wie immer, wenn Claudia etwas fordert. Er schätzt sie nämlich nicht nur als begabte und engagierte Journalistin, sondern mag sie auch privat sehr. (Text: ARD)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. dt. Krimiserie von Peter Zingler.

    Claudia Bender (Gerit Kling) ist Journalistin und berichtet für ihre Zeitung aus dem Gericht. Ihre Artikel über die Verhandlungen kommen gut an, und oft trägt sie mit ihren Recherchen sogar bei Gericht dazu bei, dass ein gerechtes Urteil gefällt wird. Menschen, mit denen Claudia zusammenarbeitet, sind Alfred Stanitzki (Ulrich Faulhaber), Dr. Helmut Kniffler (Peter Ehrlich), Dr. Klaus Dachs (Siemen Rühaak) und der Volontär Peter Stallert (Holger Handtke).

    Die Folgen dauerten 45 Minuten. Sendeplatz war dienstags um 20.15 Uhr.