Die gefährlichsten Schulwege der Welt

    Die gefährlichsten Schulwege der Welt

    D 2013–
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.09.2013 arte

    Sie fahren in kleinen Schilfkanus über den größten See der Welt, riskieren ihr Leben in ramponierten Seilbahnen oder kämpfen sich bei Minus 50 Grad Celsius durch die Eiswüste. Ihre Pfade führen sie durch spektakuläre Naturlandschaften, sie tragen teilweise nicht einmal Schuhe und manchmal dauert es Tage, bis sie ihr Ziel erreichen: Schüler auf dem Weg zur Schule. (Text: arte)

    Die gefährlichsten Schulwege der Welt auf DVD

    Die gefährlichsten Schulwege der Welt im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Do
    19.01.07:40–08:25NatGeo People41.04Peru
    07:40–08:25
    Fr
    20.01.07:45–08:30NatGeo People51.05Sibirien
    07:45–08:30
    So
    05.02.09:30–10:13MDR31.03Himalaya
    09:30–10:13
    So
    12.02.09:25–10:08MDR51.05Sibirien
    09:25–10:08
    So
    19.02.13:30–14:15NatGeo People11.01Nepal
    13:30–14:15
    Fr
    24.02.08:20–09:05NatGeo People11.01Nepal
    08:20–09:05
    So
    26.02.10:35–11:20NatGeo People21.02Kenia
    10:35–11:20
    So
    26.02.11:20–12:05NatGeo People31.03Himalaya
    11:20–12:05
    So
    26.02.12:05–12:45NatGeo People41.04Peru
    12:05–12:45
    So
    26.02.12:45–13:30NatGeo People51.05Sibirien
    12:45–13:30

    Die gefährlichsten Schulwege der Welt – Community

    ddvk59 am 25.08.2016 18:46: Würde gern den Jungen aus dem Beitrag finanziell unterstützen - wie wäre dasmöglich??? LG
    buschberg am 25.07.2016 20:01: An Herrn Jürgen Kirchner. Ich würde gerne helfen und Sammelspende organisieren. Bitte schreiben Sie uns wer für das Projekt zuständig ist, wie weit gediehen. Bitte mit Foto oder so belegen. Für die Kinder von Kumpur, resp. die Brücke. Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme. Freundliche Grüsse buschberg aus der Schweiz
    Katarnos (geb. 1970) am 01.06.2016 22:00: Hallo an alle Menschen,die ein großes Herz haben.Ich habe erst vor kurzem den Beitrag gesehen und musste immer wieder daran denken. Dann habe ich ein wenig recherchiert und auf diese Seite gestoßen.Um so größer war meine Freude darüber als ich hier erfahren habe,dass so viele Menschen den Kindern vom Kampur helfen wollen. Kann mich jemand aufklären ,wie weit die Aktion schon vorangetrieben ist, wie ist der Stand des Brückenbaus oder wieviel Geld noch fehlt.Ich würde sehr gern helfen.Mit freundlichen Grüßen Katharina
    Rüdiger am 30.04.2016 12:11: Mich würde auch der aktuelle Stand interessieren. Zudem komme ich nicht auf die Projektseite bei Facebook.
    Nadjas am 30.04.2016 11:44: Hallo, wie weit sind Sie in der Sache: Dann bauen wir eben eine Brücke?

    Cast & Crew