Die Armut der Reichen

    Die Armut der Reichen

    D/F 1989 (La Misère des Riches)
    Deutsche Erstausstrahlung: 16.05.1991 Das Erste

    Die kanadische „Stahlunion Quebec“ in Montreal will mit einem japanischen Automobil-Unternehmen zusammenarbeiten. Der Plan wird vorzeitig an die Presse verraten. Höchst verdächtig ist Nelson Vallée, der ehrgeizige Schwager des Firmenchefs. (Text: Hörzu 19/1991)

    Die Armut der Reichen – Community

    michiel (geb. 1971) am 11.06.2004: great drama series about a canadian family in the steel business. would love to have on VHS.
    bernd (geb. 1965) am 28.07.2003: cast nelson vallee patreicia tulasne

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    8 tlg. dt. frz. Familiendrama nach dem Roman von Suzanne Ratelle-Desnoyers, Regie: Richard Martin (La misère des riches; 1989).

    Hélène Vallée (Patricia Tulasne) erbt nach dem mysteriösen Tod ihres Bruders Alain Gagnon (Carl Marotte) den Stahlkonzern der Familie. Ihr Mann Nelson (Jean-Pierre Cassel) wäre jedoch gern Herrscher über das Unternehmen und bemüht sich nach Kräften, seine Frau in den Wahnsinn zu treiben. Sie landet in der Klapse, kommt mit Hilfe von Tante Agnès (Danielle Darrieux) frei, es folgen Intrigen und Mordanschläge, und Hélène und Agnès kämpfen gemeinsam gegen Nelson und seine Geliebte Karla Schmidt (Ursula Karven).

    Die 50 Minuten-Folgen liefen im Vorabendprogramm.