Der Mann, der aus der Ferne kam

    F 1972 (L’homme qui revient de loin)
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.01.1978 Bayerisches Fernsehen

    Nach ihrer Rückkehr aus den Kolonien führen Jacques de la Bossière und seine Frau Fanny ein armseliges Leben in einer Mansardenwohnung, die ihnen Jacques’’ Bruder, der Fabrikinhaber André, großzügig zur Verfügung gestellt hat. Eines Tages entschließt sich André, auf eine große Reise zu gehen. Während seiner Abwesenheit soll Jacques die Firmenleitung übernehmen und mit Fanny auch in Andrés Schloß wohnen. Schnell gewöhnen sich die beiden an den neuen Reichtum und geben große Gesellschaften – doch dann behauptet die junge Marthe, ihr würde immer wieder Andrés Geist begegnen und schwere Vorwürfe erheben: Er sei ermordet worden. Nach dem Roman von Gaston Leroux. (Text: kabel eins Serienlexikon)

    Cast & Crew