Das ist meine Welt

    Das ist meine Welt

    USA 1969–1970 (My World And Welcome To It)

    19-tlg. US-Sitcom (My World And Welcome To It; 1969–1970).

    Im wirklichen Leben des Cartoonisten John Monroe (William Windom) haben die Frauen, genau genommen seine Ehefrau Ellen (Joan Hotchkis) und seine Tochter Lydia (Lisa Gerritsen), die Hosen an. In seiner Fantasie ist er jedoch der König der Welt und stellt sich vor, wie schön das Leben sein könnte. Sein Arbeitsleben verbringt er bei der Zeitung mit seinem Boss Hamilton Greeley (Harold J. Stone) und seinem Kollegen Philip Jensen (Henry Morgan).

    Die Serie basierte auf dem Leben und den Werken des Cartoonisten James Thurber. John begrüßte zu Beginn jeder Folge das Publikum mit den Worten Das ist meine Welt. Cartoon-Zeichnungen stellten seine Fantasievorstellungen dar. Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Das ist meine Welt – Community

    Stefan (geb. 1963) am 16.07.2006: Hallo, Klaus Stocker und Marc. Es dreht sich dabei nicht um Wencke Myhre oder Wolfgang Rademann, sondern um die TV-Serie mit William Windom, nicht um irgendwelche Abendshows. Leider hatte ich diese Serie auf "Premiere Nostalgie" im Jahre 2002 verpaßt und hoffe auf baldige Wiederholung.
    Marc (geb. 1955) am 22.07.2005: Wencke bekam von Wolfgang Rademann die Möglichkeit zu zeigen was sie wirklich konnte und das hat sie dann auch bewiesen!! Schade, dass es in den 80-ern nicht mehr die Möglichkeit gab um diese Shows zu machen obwohl Wencke mit ihrem Gatte Michael Pfleghar eine wunderschöne Sendung gemacht hat "Wencke aus Norwegen", die war traumhaft gut und schön. Wann bekommt Wencke noch einmal so eine Gelegenheit um wieder in Deutschland zu zeigen was noch viel mehr in ihr steckt, sie bleibt bei den Leuten beliebt und all die ausverkauften Shows mit Gitte und Siw Malmkvist im Jahre 2004 /05/06 beweisen ja das man sie liebt !! Also ZDF: Sendungen mit Wencke wiederholen und neue machen!!
    Klaus Stocker (geb. 1964) am 01.07.2005: So weit ich mich erinnere, war "Das ist meine Welt" die Personality-Show von Wencke Myhre im ZDF. Das Format gab der Künstlerin die Gelegenheit, in Gesangsnummern und Spielszenen zu zeigen, dass ihre künstlerische Bandbreite weit über das knallrote Gummiboot hinausgeht. War nach meiner Erinnerung eine der wenigen im deutschen Fernsehen, die sich an Personality Shows amerikanischer Manier, z.B. der von Ann Margret, orientierte. Sympathische Unterhaltung.

    Cast & Crew