Das Geheimnis von Pasadena

    Das Geheimnis von Pasadena

    USA 2001 (Pasadena)
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.02.2005 Sat.1

    Die angesehene Familie Greeley aus Pasadena hat alles, was man sich nur wünschen kann: Über Generationen hinweg haben sie sich ein Imperium aufgebaut, ihr ganzer Stolz ist die „L.A. Sun“, die meistgelesene Zeitung Kaliforniens. Doch über der Familie hängt ein dunkler Schatten – auch Lily McAllister, die Enkeltochter des Firmenoberhauptes, spürt, dass irgendetwas nicht stimmt. Eines Tages taucht plötzlich ein Mann im Haus der McAllisters auf und erschießt sich im Esszimmer … (Text: Sat.1)

    Das Geheimnis von Pasadena – Community

    Katja (geb. 1970) am 28.12.2007: zufällig bin ich vor zwei Jahren auf die Serie gestossen, leider immer so früh und ich wusste auch nicht gleich wie sie heisst bzw. das sie wöchentlich und nicht täglich ausgestrahlt wurde. Deshalb habe ich sie leider auch nicht zuende gesehen. Als ich den Namen erfuhr suchte ich immer fieberhaft danach wann es weiter geht. Atemberaubend spannend! Geheimnisvoll.....Auch die Musik- echt toll! Dann habe ich mich in die "erinnerungsliste" eingetragen und kann es gar nicht abwarten alles von Anfang an und bis zu ende zu verfolgen. Schade dass es nur 13 Folgen sind, allerdings kann man so eine Story auch nicht ewig strecken...
    Eveline (geb. 1963) am 22.11.2007: Fand die Serie einfach aussergewoehnlich gut, konnte die naechste Folge immer gar nicht abwarten. Leider immer im Fruehprogramm gesendet, wenn die meisten Leute noch schlafen.. und deshalb habe auch ich sie nur rein zufaellig gesehen. Verstehe nicht, warum diese Serie nicht einmal im Abendprogramm ausgestrahlt wird...... im Wechsel mit den Filmen die sonst Abends gesendet werden (und leider schon auf die Nerven gehen weil schon so oft und immer wieder gesendet).
    Scarlett (geb. 1983) am 09.12.2006: hallo, meine allerliebste lieblingsserie. die musik ist einfach klasse! schade, dass sie nach 13 episoden eingestellt wurde, was als folge hat, dass das ende wirklich nicht so toll ausgeklügelt ist. super wäre es, sie würden die serie fortsetzen, was dazu beitragen könnte, dass es doch noch zu einem guten ende kommt. ob nun happy oder nicht so happy... ich finde es absolut schade, dass es die serie nicht im handel auf dvd gibt und dass sie überhaupt nicht so bekannt ist. sie sollte den gleichen stellenwert wie zum beispiel everwood bekommen. doch dafür müsste man sie, wie gesagt, weiterführen. viele grüsse, scarlett
    marie (geb. 1981) am 18.07.2006: eine klasse Serie, ich hoffe dass man sie bald auf DVD herausbringt. würde die serie zu gern im Original sehen!!!
    Silke (geb. 1966) am 06.03.2006: Das Ende fand ich auch nicht so reißend. Die böse Mutter wird sich eh nie ändern und immer das Flittchen und Biest bleiben. Also kein Happy End. Ich hätte mir ein Happy End gewünscht, in dem die Tochter mit ihrem Freund abhaut und neu anfängt.

    Das Geheimnis von Pasadena – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. US Soap von Mike White (Pasadena; 2001).

    Die Familie Greeley/McAllister ist reich und komisch. Teenager Lily McAllister (Alison Lohman), die auch als Erzählerin fungiert, ist die Enkelin des Moguls George Reese Greeley (Philip Baker). Sein Besitz ist ein Firmenimperium, zu dem u. a. die Zeitung Los Angeles Sun gehört. Seine Tochter, die neurotische Catherine (Dana Delany), und ihr Mann Will (Martin Donovan) sind Lilys Eltern. Dass irgendetwas nicht normal ist, wird schon deutlich, als in der ersten Folge aus heiterem Himmel ein Mann ins Haus der McAllisters kommt und sich aus frei Stücken erschießt.

    Was das Geheimnis von Pasadena ist, wird jedoch nicht gelüftet, da die Serie nach nur vier Folgen in den USA abgesetzt wurde. Sat.1 zeigte samstagmorgens alle 13 produzierten Folgen.

    Auch interessant …