Das Ding aus dem Sumpf

    Das Ding aus dem Sumpf

    USA 1990–1993 (The Swamp Thing)
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.09.1995 RTL
    Alternativtitel: Swamp Thing

    Dr. Alec Holland, durch ein mißglücktes Experiment zum Monster mutiert, lebt in den Sümpfen Louisianas. Alecs Feinde, der machthungrige Dr. Alcane, will ihm das Geheimnis seiner übermenschlichen Kräfte und seiner Unsterblichkeit entreißen …

    Adaption als Swamp Thing

    Das Ding aus dem Sumpf auf DVD

    Das Ding aus dem Sumpf – Community

    TheRob (geb. 1970) am 19.06.2008: Auf RTL hatte ich die Serie nie gesehen, aber auf 13th Street.Die Serie ist etwas düsterer und besser als der damalige Kinofilm. Eine Episode dauert auch nur ca 25min, für die kurze Zeit haben die Macher allerlei Story reingepackt. Die Serie ist sehenswert, es gibt auch inzwischen die erste Staffel auf DVD ( vorerst nur USA).In der ersten Staffel begleitet ein Junge das Ding auf seinen Abenteuer, später kommt ein junger Mann dazu und ersetzt den Jungen, der tragischerweise vermisst wird. Ob das Ding ihn jemals wiedergefunden hatte ?? Ich hab die Serie leider nicht zuende verfolgen können, da ich damals bei Premiere kündigte. Dick Durock spielt wie im Film das Ding, aber mit einem verbesserten Kostüm, den Bösewicht Dr Anton Arcane spielt der Schauspieler Mark Lindsay Chapman . Übrings existiert eine VHS mit zusammengeschnittenen Folgen der Serie von CIC unter dem Titel : Swamp Ting - Das Wesen aus den Sümpfen ca 92 min.
    egal (geb. 1989) am 04.02.2006: jor es gab eine Serie auf RTL von dem ding. ich erinnere mich noch ganz lau, nur an sehr weniges, ich war 6 und ich schaute es mir mit meinem halbbruder auf RTL an, daran erinner ich mich noch. desweiteren müsste die erste folger der serie davon handeln das ne frau von leuten mit messern verfolgt wird und das ding rettet sie oder so--> is so in meinem kopf, nur noch vage.
    Ohrwell am 01.07.2005: Ich kann mich bruchstückhaft erinnern, daß die Serie kurz mal auf RTL lief. Den Film kenne ich auch, gab sogar mal ne Fortsetzung: den Bösewicht spielte übrigens Louis Jourdan (ihn sieht man häufig in solchen Rollen - er spielte den Bond-Bösewicht in "Octopussy" und hat auch mal mit Columbo die Klingen gekreuzt).
    Doris (geb. 1975) am 26.03.2004: Hallo, ich vermute, daß hier der Spielfilm von MGM gemeint ist, denn an eine Serie kann ich mich nicht erinnern. Ich habe den Film als Kind gesehen und danach leider nicht wieder. Die subtile Wirkung des Horrors ist gerade das Beängstigende an diesem Film und besonders die Darstellung des bösen Widersachers -ich weiß den Namen nicht mehr- hat mir damals unheimlich Angst gemacht.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    22-tlg. US-Fantasyserie von Len Wein und Berni Wrightson (Swamp Thing; 1990–1992).

    Von all den Dingen, in die sich Menschen nach missglückten Experimenten verwandelten, ist eine Art Riesenbrokkoli aus Sumpfglibber wahrscheinlich die unpraktischste. Sich in ein Tier verwandeln, okay, aber in eine Pflanze? Doch Dr. Alec Holland (Dick Durock) konnte es sich nicht aussuchen, sondern wurde zu dem Ding aus dem Sumpf, nachdem ihn sein Erzfeind Dr. Anton Arcane (Mark Lindsay Chapman) mit Chemie voll gepumpt anzündete und ins Wasser warf. Immerhin kann das Sumpfwesen Tote zum Leben erwecken, Wunden heilen und noch einige Dinge mehr, um seine Umwelt vor Verschmutzung und Zerstörung zu retten. In der Nachbarschaft wohnt der neunjährige Jimmy Kipp (Jesse Zeigler) mit seiner Mutter Tressa (Carrell Myers). Der Junge weiß als Einziger, dass auch ein böses Pflanzenmonster nur ein Mensch ist.

    Die Serie, die sich angesichts der Geschichte immerhin Anflüge von Selbstironie erlaubte, beruht auf der Comicreihe Swamp Thing, die auch als Vorlage für die beiden Spielfilme Das Ding aus dem Sumpf (1981) und Das grüne Ding aus dem Sumpf (1989) diente. Eine Zeichentrickserie lief auf Sat.1 unter dem Titel Unser Freund aus dem Sumpf.

    Auch interessant …