Doctor Who

    Doctor Who

    GB 1963–1996
    Deutsche Erstausstrahlung: 22.11.1989 RTLplus

    Der zeitreisende Außerirdische Doctor Who reist durch Raum und Zeit in seinem TARDIS (Time And Relative Dimensions In Space) Raumschiff, das von außen einer Telefonzelle ähnelt, aber von innen ein hypermodernes Zeitraumschiff ist. Immer wieder erlebt er mit seinen irdischen Gefährten Abenteuer und muss (natürlich gewaltfrei) gegen die bösen Daleks, Cybermen oder andere Zeitreisende wie den Master kämpfen. Doch wenn er mal verliert und stirbt, kann er sich regenerieren, wobei die neue Regeneration einen völlig unterschiedlichen Charakter aufweisen kann, im Vergleich zu der letzten. Leider kann es so nicht ewig weitergehen, da der gute Doc mit dem Fragezeichen auf seiner Visitenkarte, nur eine bestimmte Anzahl von Regenerationen zur Verfügung hat. (Text: Leszek Chmielewski)

    Fortsetzung als Doctor Who (2005)
    siehe auch K-9

    Doctor Who auf DVD

    Doctor Who – Community

    Iltu am 12.04.2016 23:50: Den Veröffentlichungstermin von „Doctor Who - Sechster Doktor - Volume 3“ musste Pandastorm Pictures leider vom 27. Mai auf den 29. Juli verschieben, wie sie am 8. April via facebook mitteilten. Es gab Schwierigkeiten mit dem Material. Sie haben jetzt zwar alles zusammen, aber der ursprüngliche Zeitplan war nicht mehr zu halten. Finde ich gut, dass sie sich die Zeit nehmen, die sie brauchen um sicherzustellen, dass die Qualität stimmt - und die Box erscheint auf jeden Fall rechtzeitig vor der TimeLash 2 im Oktober ... falls sonst noch jemand planen sollte, sie in Kassel von Colin Baker signieren zu lassen ;-)
    Thomy Smith (geb. 1997) am 24.08.2015: DVD News von Pandastorm Sechster Doktor Volume 1 Staffel 21&22 5 Discs 27.11.2015 Sechster Doktor Volume 2 Staffel 22 5 Discs 26.02.2016 Sechster Doktor Volume 3 Staffel 23 TBA Discs 27.05.2016 Und nicht vergessen ab Freitag erscheint Die Fünf Doktoren.
    Erric Schmit (geb. 1984) am 09.06.2015: Doctor Who Sechter Doktor Volume 1 Erscheind am 27.11.2015
    Iltu am 18.05.2015: Och, nachdem wir Jahrzehnte auf diese Veröffentlichung warten mussten, sind 2 kurze Monate doch kein Problem ... Hauptsache ist doch: es WIRD veröffentlicht. :-) Und dafür dürfen wir uns wieder auf eine Veröffentlichung freuen, die das Maximum dessen bieten wird, das man sich nur wünschen könnte. - TV Version in Englisch (90 Minuten) - TV Version in Deutsch mit untertitelten nicht synchronisierten Sequenzen(90 Minuten) - Gekürzte TV Version als Dreiteiler in Deutsch (ausgestrahlt im Deutschen Fernsehen)(75 Minuten) - SE Version in Englisch (100 Minuten) - SE Version in Deutsch mit untertitelten nicht synchronisierten Sequenzen(100 Minuten) Deutsche und englische Untertitel und der komplette Bonus, der auf der UK-DVD drauf wäre sowie ein liebevoll gestaltetes Booklet. Gerade die SE Version, die in der Schnitt-Reihenfolge der Szenen, teilweise sogar einzelner Sätze, ziemlich heftig von der deutschen TV Version abweicht, ist das ein ziemliches Puzzlespiel, das ihnen da bevorsteht, damit der deutsche Ton dann auch zu der SE passt ...
    Thommy Smith (geb. 1997) am 15.05.2015: Mittelschlechte narichten Pandastorm gab heute bekant das die DVD veröffentlichung von "Die Fünf Doktoren" nicht mehr am 26.06.2015 erscheint sondern jetzt am 28.08.2015 veröffentlicht wird. Der grund es gab Probleme mit dem Matterial und der Zeitplan war nicht mehr einzuhalten.

    Doctor Who – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1989–1990 (RTL); 1995 (Vox). Brit. Science-Fiction-Serie von Sydney Newman („Doctor Who“; 1963–1989).

    In einer Zeitmaschine reist der „Time Lord“ Dr. Who (Colin Baker, später gespielt von Sylvester McCoy) vom Planeten Gallifrey durch Raum und Zeit und erlebt Abenteuer in den verschiedensten Epochen. Die Zeitmaschine heißt TARDIS („Time And Relative Dimension In Space“) und sieht aus wie eine Telefonzelle. Darin wohnt Dr. Who auch.

    Jeweils mehrere halbstündige Folgen (meist vier bis sechs) hintereinander bildeten eine abgeschlossene Geschichte. 42 Folgen liefen sonntags gegen 14.00 Uhr bei RTL, Vox zeigte später 47 weitere Folgen. Alle Folgen, die in Deutschland zu sehen waren, stammten aus den Jahren 1983 bis 1989. Zuvor hatten in Großbritannien bereits fünf andere Darsteller den Doctor Who gespielt. Dort hatte die Serie 695 Folgen und war damit die längste Science-Fiction-Serie überhaupt.

    Auch interessant …