Crusade

    Crusade

    USA 1999
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.06.2011 Syfy
    Alternativtitel: Babylon 5: Crusade

    Die Erde. Verseucht durch ein außerirdisches Virus als Rache für ihren Sieg im großen Krieg der Planeten. Die letzte Hoffnung für die Menschheit auf der Erde, die unter Quarantäne steht, ist die Excalibur unter dem Kommando des Kriegshelden Captain Matthew Gideon (Gary Cole), der mit dem Auftrag, ein Gegenmittel zu finden, durch das Weltall reist. Fünf Jahre hat Gideon Zeit. Dann wird das Virus die Menschheit auslöschen. (Text: Amazon.de Rezension)

    Spin-Off von Babylon 5

    Crusade – Kauftipps

    Crusade – Community

    kritisch-konstruktiv am 10.06.2014: Gestern, am 09.06.2014 hat Crusade sein 15 jähriges Jubiläum gefeiert. Als großem SF-Fan war mir das natürlich einen Blog-Eintrag wert :-) kritisch-konstruktiv.over-blog.de/article-15-jahre -crusade-und-leider-kein-babylon-5-mehr-123853076. html Hoffentlich kommt die Serie jetzt auch bald einmal ins deutschsprachige Free-TV. Nach 1 1/2 Jahrzehnten wäre es dafür höchste Zeit.
    firefox (geb. 1977) am 27.12.2005: Lieber Christian. Lesen sollte man zumindest können ;-) Selbstverständlich spielt Crusade nach Babylon 5, wie sollte sonst auch die Erde von den Helfern der Schatten versäucht werden ? Du solltest dir den Pilotfilm "Waffenbrüder" anschauen. Da wird nämlich geklärt warum die Excalibur überhaupt unterwegs ist ;-) Dass Crusade nicht nach der letzten Babylon 5 Folge spielt stimmt hingegen (ich habe aber gesagt dass es nach der letzten Staffel spielt, das ist ein Unterschied), die letzte Bab 5 Folge spielt ja im Jahr 2278 und ist auch mehr so eine art "Zurückschauen" Crusade Spielt VOR der letzten Folge der 5.Babylon 5 Staffel um es richtig auszudrücken. Und natürlich wurde Crusade nach 13 Folgen eingestellt. Grund hierfür waren die zu geringen Einschaltquoten und streitereien zwischen Produzenten und Filmstudio. Ursprünglich war Crusade jedoch wie schon Babylon 5 auf 5.Staffeln ausgelegt !
    Christian (geb. 1967) am 24.12.2005: Ich kann Petra in fast allen Punkten beipflichten. Absolut gelungen und Spannend. Extrem Schade, daß es nict weiter gegangen ist. Selbst wenn es weitergehen würde, wie sehen die Schauspieler heute aus? Echt Schade, es würde mich interessieren, warum es nicht für mehr Folgen gereicht hat. Auf alle Fälle hätte die Serie ein normales Ende verdient. Leider muß ich Firefox sagen, daß er keine Ahnung von Babylon 5 und Crusade hat. Crusade spielt nicht nach der letzten Babylon 5 Folge. Und Crusade wurde auch nicht in 13 Folgen erzählt. Nach Folge 13 ist Schluß. Ohne erklärendes Ende. Als würde es mit Folge 14 normal weitergehen. Ich glaube eher, das Geld ist ausgegangen (wie immer ..)
    Petra (geb. 1976) am 21.10.2005: Also ich finde sie Serie im Gegensatz zu meinem Vorgänger sehr gelungen. Schade ist allerdings, dass sie nur so wenige Teile hat und die Story nicht weitergeht. Die Macher könnten sich wirklich mal überlegen, ob sie sie nicht weiterdrehen wollten und auch dann zu einer besseren Sendezeit ausstrahlen. Ich finde auch Gary Cole alias Cpt. Mathew Gideon klasse. Der passt so richtig gut in die Rolle eines entschlossenen Captains, der sich auch von Vorgesetzten nicht reinreden lässt und immer auf der Seite der Gerechtigkeit ist. Genauso wie Jean-Luc Picard! Der hatte auch diese Ausstrahlung und Kompetenz. Von der Heulsuse Catherine Janeway mal ganz abgesehen...... Was auch frischen Wind in diese Serie brachte, waren die teils amüsanten Gespräche zwischen Gideon und seinem 1. Offizier. Da herrscht noch echtes Vertrauen in die Crew!! Auch der Technomagier Galen (Peter Woodward, Sohn von Edward Woodward "Der Equalizer", der auch eine kleine Rolle in einem der ersten Teile spielt) find ich absolut genial in dieser Serie! Er taucht immer dann auf, wenn man ihn gar nicht erwartet und hat schon mehr als einmal das Leben von Gideon gerettet. Also mein Fazit ist: Wer jetzt nur stur auf Star Trek oder Babylon 5 abfährt, für den ist die Serie vielleicht nicht so toll (Sie können ja auch noch nicht mal beamen). Auch die Musik ist halt nicht so pompös mit Orchester und solchem Schnickschnack. Aber mal ganz ehrlich: wird das denn auf Dauer auch nicht mal langweilig? Wenn bei jeder Sci-fi-Serie solch ein Orchestergedudel mitlaufen würde, fänd ich das echt irgendwann fad. Als Technomusik würd ich das Ganze auch nicht beurteilen. Hat eher einen Touch von asiatischer Musik drin. Ich finds auf jeden Fall erfrischend anders. Und ausserdem wär ich echt dafür, dass die Serie noch eine Chance bekommen würde und weitergedreht wird. Ich will doch wissen, ob sie die Seuche bekämpfen können und Gideon am Schluß als Held gefeiert wird!!! Viel Spass beim gucken, es lohnt sich!!
    Firefox (geb. 1977) am 01.01.2005: Diese Serie hat leider nur noch wenig mit Babylon 5 zu tun. Im Pilotfilm "Waffenbrüder" durften zwar nochmal Teile der Hauptdarsteller aus Bab 5 ran (John Sheridan, Michael Garibaldi, E. Lochley, Zack Allen), die tauchen in den restlichen Episoden aber nicht mehr auf. Vom Aufbau der Story her erinnert das ganze etwas an ST Voyager, zumindest der Teil dass ein Raumschiff im All umherirrt auf der Suche nach etwas. Die Story ist ca. 4 Jahre nach der letzten Babylon 5 Staffel angesiedelt und spielt im Jahre 2267 Im Krieg gegen die Drakh wurde die Erde von einer Giftwolke versäucht und nun muss mit dem letzten "Excalibur" Kreuzer in den weiten des Weltraums ein Gegenmittel gesucht werden. Die Geschichte an sich hätte schon Potential gehabt doch leider wurde sie auch ungünstig in den USA ausgestrahlt, meist parallel zu Super Bowl Spielen. Allerdings sind die Schauspieler aus meiner Sicht auch mehr als schwach. Der Soundtrack ist auch nicht mehr von Christopher Franke. Statt dem Klasse Orchestersound aus Babylon 5 wird man jetzt von Technoähnlichen klängen zugedudelt was irgendwie unpassend wirkt. Fazit Verglichen mit Babylon 5 ist Crusade einfach schwach was allerdings auch zum Teil daran liegt dass die Serie nur 13 Folgen hatte und man so die Geschichte nicht ausführlich erzählen konnte. Jedoch führt Crusade Teile der Babylon 5 Geschichte weiter die in den der 3. Babylon 5 Staffel in den Episoden "Ranger 1" und "Tausend Jahre durch die Zeit" nur kurz angerissen wurden wie eben den Krieg gegen die Drakh und die Folgen...

    Crusade – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …