Cody

    Cody

    AUS 1994–1995
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.07.1996 RTL 2

    Im Mittelpunkt steht der unkonventinelle Cop Cody, der auch schon mal mit den Regeln der offiziellen Polizeiarbeit bricht, um für Recht und Ordnung zu sorgen. Schauplatz der Episoden ist die australische Metropole Sydney, in der Cody gemeinsam mit seinem besten Freund und Kollegen Fiorelli – charakterlich das genaue Gegenteil von Cody – im kriminellen und korrupten Großstadtmilieu ermittelt. (Text: TV Serien 14/1996)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. austral. Krimiserie von Christopher Lee (Cody; 1994).

    Cody (Gary Sweet) ist ein australischer Schimanski: einer dieser ungehobelten Polizisten, die das Gesetz auch mal überschreiten, um es zu hüten. Mit seinem Partner Fiorelli (Robert Mammone) klärt er Mordfälle in Sydney auf. Serienerfinder Lee hat nichts mit Dracula zu tun.

    Die Folgen hatten Spielfilmlänge und liefen montags zur Primetime.