Borgen – Gefährliche Seilschaften

Borgen – Gefährliche Seilschaften

DK 2010– (Borgen)
Deutsche Erstausstrahlung: 09.02.2012 arte
Englischer Titel: The Government

Politische Ränkespiele sind Alltag in einer europäischen Demokratie. Der dänische Premierminister muss zurücktreten, da seine Frau mit Staatsgeldern auf Shoppingtour war. Daraufhin kommt es zu einem Machtkampf um die Nachfolge, den schließlich Brigitte Nyborg (Sidse Babett Knudsen) für sich entscheiden kann. Nyborg verspricht, ihre idealistischen Motive und Ziele, die sie in die Politik geführt haben, auch an der Spitze des Staates umzusetzen. Doch nicht nur im Kontakt mit ihrer Familie muss die Ehefrau und Mutter von zwei Kindern erkennen, dass die politischen Machtspiele existenzgefährdend sein können. Ebenfalls vorgestellt werden der Spin Doctor Kasper Juul (Johan Philip Asbæk), der im Laufe der Zeit immer zynischer geworden ist, und die sehr engagierte Journalistin Katrine Fønsmark (Birgitte Hjort Sørensen), die bei allem beruflichen Erfolg ein sehr unglückliches Privatleben führen muss.

Borgen – Gefährliche Seilschaften auf DVD
Borgen – Gefährliche Seilschaften im Fernsehen
Di
29.04.201420:15–21:15 UhrEinsfestival112.01Einsatz in Afghanistan
20:15–21:15 Uhr
Di
29.04.201421:15–22:10 UhrEinsfestival122.02Wer wird EU-Kommissar?
21:15–22:10 Uhr
Mi
30.04.201400:30–01:30 UhrEinsfestival122.02Wer wird EU-Kommissar?
00:30–01:30 Uhr
Mi
30.04.201401:30–02:30 UhrEinsfestival112.01Einsatz in Afghanistan
01:30–02:30 Uhr
Mi
30.04.201423:55–01:50 UhrORF211.01Wahlkampf
23:55–01:50 Uhr
Di
06.05.201420:15–21:10 UhrEinsfestival132.03Machtkampf
20:15–21:10 Uhr
Di
06.05.201421:10–22:10 UhrEinsfestival142.04Auf in den Kampf!
21:10–22:10 Uhr
Mi
07.05.201401:00–02:00 UhrEinsfestival132.03Machtkampf
01:00–02:00 Uhr
Mi
07.05.201402:00–03:00 UhrEinsfestival142.04Auf in den Kampf!
02:00–03:00 Uhr
Mi
07.05.201423:55–01:50 UhrORF231.03Die Kunst des Möglichen
23:55–01:50 Uhr
Di
13.05.201420:15–21:15 UhrEinsfestival152.05Wer einen Baum pflanzt …
20:15–21:15 Uhr
Di
13.05.201421:15–22:10 UhrEinsfestival162.06Strafmündig
21:15–22:10 Uhr
Borgen – Gefährliche Seilschaften – Community
Stefan (geb. 1963) am 31.01.2014: Die Serie hab ich immer verpasst - jetzt sogar auf "1festival". Hoffentlich wirds nochmal wiederholt. Ich kucke ganz gerne mal Serien mit politischem Hintergrund wie "House of Cards" beispielweise...
Uli am 20.10.2013: Hallo Stephan, ich stimme Dir in manchem zu und hatte mir auch schon so meine Gedanken gemacht. Die Trennung von Kasper und Katrine z. B. fand ich jedoch zwar überraschend, aber durchaus nachvollziehbar. Als Pluspunkt empfinde ich zudem in Staffel 3 die intensive Betrachtung des Charakters Torben und seiner beruflichen wie privaten Zerrissenheit ... Dennoch bin auch ich eher enttäuscht von der neuen Staffel, auch wenn ich nach wie vor jeder neuen Folge entgegenfiebere :) . Ergänzend zu den von Dir genannten Kritikpunkten fiel mir noch auf: Was ist eigentlich aus dem Alkoholismusproblem von Hanne geworden? Hat sich das nach ihrer Kündigung beim Boulevard in Luft aufgelöst? Und wieso befürwortet die überzeugte Idealistin Katrine auf einmal politstrategische Bündnisse mit der rassistisch-populistischen sog. „Freiheitspartei“ (Folge 5) - etwas, was für sie in der 2ten Staffel ein absolutes No-go war und weswegen sie einen sehr einflußreichen und gutdotierten Spitzenjob ausgeschlagen hatte? Es gibt etwas, was ich bei Serien wirklich überhaupt nicht mag: Das ist, wenn Charakterentwicklungen, Handlungsfäden und Konfliktlinien erst angedeutet werden - und dann plötzlich kommentar- und begründungslos wieder in der Versenkung verschwinden. Oder Charaktere vollkommen widersprüchliche Wendungen nehmen, ohne dass dafür eine mögliche, plausible Erklärung gegeben wird. Da endet für mich die Qualität und es beginnt das lieb- und achtlose Geschludere der Serienproduzierenden mit der Geschichte, die sie uns erzählen wollen. Groetjes an alle Fans der "Burg".
Matthi am 19.10.2013: Ich habe die ersten 2 Staffeln mit meiner Freundin im Free-TV gesehen. Zum Teil haben wir bis tief in die Nacht oder fast schon Morgen durchgehalten, weil es so spannend und süß war. Es ist zwar immer etwas antrengend, wenn irgendwo neue Spannungen auftreten, wo man sich ja wünscht, dass sich endlich alle mal lieb haben, aber das Auf und Ab gehört halt dazu und macht es schließlich aus. Mir sind alle Schauspieler megasypatisch, weil sie auch optisch super zu ihrem Rollen passen, auch die "Bösen" sind extrem klasse unsympatisch ;-) Ich hoffe, dass die 3.Staffel auch toll ist. Macht weiter so
Herbert (geb. 1944) am 10.10.2013: Bravo Stephan !! Noch nie habe ich eine Kritik gelesen welche meine Meinung so exakt wiedergibt. Genau so sehe ich es auch. Schade.
Stephan (geb. 1967) am 05.10.2013: Liebe Borgenfans, bin ich als geradezu süchtiger Borgenfan der einzige, der von den "neuen" Männern zu Beginn der 3ten Staffel grenzenlos enttäuscht ist. Birgitte führt als ehemals integrer Familienmensch jetzt ein Hedonistenleben mit einem wiederlichen selbstgerechten Unsympaten. Warum ist sie nicht wieder mit ihrem Mann zusammen? Das hatte sich doch angedeutet. Caspar ist ebenfalls getrennt. Das empfinde ich nach den beiden ersten Staffeln gelinde gesagt als unglaubwürdig. Dazu kommt diese ebenfalls verunglückte neue Frisur. Mir scheint das alles in dieselbe falsche Richtung zu gehen. Gibt es vielleicht einen neuen Regisseur oder neue Drehbuchautoren. Auf mich macht es den Eindruck, als ob Hollywood hier eingezogen ist und damit die skandinavische Seele beerdigt wurde. Übergeblieben ist eine Katrine, die mit dem ebenfalls widerlichen unsympathischen ehemaligenWarner Brothers Mitarbeiter vögelt. Das sind eben nicht nur Details. Schon gar nicht in der Häufung. Insgesamt ist die Idee mit der Neugründung einer Partei spannend und gut. Aber die liebenswerten vorbildlichen Personen sind jetzt keine Ideale mehr sondern geradezu abstoßende Egozentriker. Hoffentlich entwickelt sich das ab der 3ten Folge wieder in die richtige Richtung. Und hoffentlich werden diejenigen Verantwortlichen, die offensichtlich privat keine eigene Familie gegründet haben bald verjagt und nicht weiterhin auf den Plot losgelassen. VG Stephan
Borgen – Gefährliche Seilschaften – News
Schauspieler
Birgitte Nyborg ChristensenSidse Babett Knudsen
Katrine FønsmarkBirgitte Hjort Sørensen
Kasper JuulJohan Philip Asbæk
Philip ChristensenMikael Birkkjær
Laura ChristensenFreja Riemann
Magnus ChristensenEmil Poulsen
Ulrik MørchThomas Levin
SanneIben Dorner
Michael LaugesenPeter Mygind
Hans Christian ThorsenBjarne Henriksen
Troels HöxenhavenLars Brygmann
Torben FriisSøren Malling
JournalistChristoph Bastrup
Simon BechAnders Juul
Hanne HolmBenedikte Hansen
Pia MunkLisbeth Wulff
Niels Erik LundMorten Kirkskov
Bent SejrøLars Knutzon
Lars HesselboeSøren Spanning
DanKasper Lange
Auch interessant …
Borgen – Gefährliche Seilschaften: Infos | Episodenguide | Sendetermine | DVD & Blu-ray | Community | Links