Baldy Man

    Baldy Man

    GB 1995–1996 (The Baldy Man)
    Deutsche Erstausstrahlung: 31.01.1996 ProSieben

    Der schräge Glatzkopf Baldy Man lebt in einer bunten Welt aus Unmengen Nippes, braunen Verloursteppichen und Flanell-Pyjamas. Was er auch anfängt, endet stets in einen Chaos! Und meist ist der Tollpatsch selbst davon betroffen. Diese schrille Serie kommt komplett ohne Dialoge aus! Die Personen „reden“ zwar miteinander, jedoch ist es nur unverständlicher Kauderwelsch. Man muss sie auch nicht verstehen, denn die Komik der Serie besteht überwiegend aus der grandiosen Gesichts-Muskulatur und der schrillen Optik des Hauptdarstellers Gregor Fisher. Die Figur „Baldy Man“ wurde ursprünglich für eine Zigarren-Werbung konzepiert, erst später bekam sie ihre eigene Serie. (Text: Dennis Smons)

    Baldy Man – Kauftipps

    Baldy Man – Community

    Karli Katastrofski (geb. 1950) am 24.11.2007: Ja sagt mal, was ist denn nun wirklich los? Einerseits diese vielen Wünsche einer Neuausstrahlung dieser tollen Serie, andererseits gibt es keine Reaktion seitens der FS-Anstalten aller Couleurs. Auch in den einschlägigen Versandshops ist nur ein Bruchteil der Episoden zu horrenden Preisen erhältlich, und sogar im WWW, wo es sonst jeden Sch..dreck für mau gibt, weit und breit keine Spur von Greg Fisher. Also das nenn ich mal Kundenservice! Also bitte Mr. Fisher: drängen Sie selbst auf eine Wiederaufnahme Ihrer großartigen und lustigen Serie
    jediklaus (geb. 1966) am 12.06.2007: am anfang mochte ich diese figur gar nicht. dann gefiel er mir immer mehr. jetzt vermisse ich ihn. kann ruhig wiederholt werden
    stefan (geb. 1990) am 26.05.2007: Ich finde Baldy man fast noch lustiger als mr baen, er muss wieder kommen, diese serie war das beste überhaubt, soviel witzige sachen: sein auto, sein ausehen, sein haus und nachbarn, bitte holt ihn zurück, ihr wedet es nicht bereuen.
    unbekannt (geb. 1972) am 07.04.2007: Baldy Man ist viel besser und lustiger als Mr. Bean es lebe Baldy Man mit sein Japanischen Ei Auto
    daniela am 18.12.2006: @stas :) alles klar...

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. brit. Comedyserie (The Baldy Man; 1995–1998).

    Baldy Man (Gregor Fisher) ist ein dicker Glatzkopf – bis auf eine Haarsträhne, die er sorgfältig eitel vor dem Spiegel pflegt. Er findet sich großartig, ist damit aber auch der Einzige, vielleicht auch, weil er Chaos bringt, wohin er auch kommt. Außer Grunzlauten spricht er nicht.

    Slapsticknummern mit einem merkwürdigen stummen Charakter? Genau: Von Mr. Bean hat Baldy Man offensichtlich gelernt, was die Leute sehen wollen. In Großbritannien war die Serie kein Erfolg, im Ausland verkaufte sie sich allerdings bestens. Gregor Fisher selbst ist kein Glatzkopf: Sein Schädel wurde täglich rund um die Strähne sorgfältig rasiert. Die Figur erschien vorher schon in der britischen Comedyserie Naked Video und wurde vor allem durch einen Werbespot bekannt, in dem sie in einem Fotoautomaten versucht, durch die Strähne ihre Glatze zu verdecken.

    Pro Sieben zeigte mittwochabends immer zwei zehnminütige Folgen am Stück.