Deutsche Erstausstrahlung: 31.08.1968 ARD
    Alternativtitel: Baden-Badener Bonbons

    Großer bunter Gala-Abend aus dem Kurhaus in Baden-Baden mit vielen musikalischen Gästen und ihren Hits, Kabaretteinlagen und Gesprächen. Immer dabei: Rolf-Hans Müller und das SWF-Tanzorchester.

    Die Show wurde von 1968 bis 1973 einmal jährlich im Herbst ausgestrahlt. In den ersten drei Jahren moderierte Günther Schramm, danach führten jeweils einmal Heinz Erhardt, Liselotte Pulver und Guido Baumann sowie Karl Lieffen und Dieter Hallervorden durch den Abend. Die Zuschauer konnten per Postkarte originelle Wünsche äußern, die von den Stars erfüllt wurden. Meistens lief dies darauf hinaus, dass sie in lustige Verkleidungen schlüpfen sollten.

    Nach langer Pause folgte ab 1986 eine jährliche Neuauflage im Frühjahr. Peter Kraus moderierte die erste Show, Sigi Harreis jede weitere. Ihr standen wechselnde Co-Moderatoren zur Seite: zweimal Peer Augustinski und je einmal Georg Preusse und Roberto Blanco. 1991 setzte die Show aus, die letzte Ausgabe 1992 moderierte Harreis allein. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Baden-Badener Roulette auf DVD

    Baden-Badener Roulette – Community

    Volker (geb. 1948) am 23.04.2013: Baden-Badener Roulette bleibt für mich immer in Erinnerung mit einem grandiosen Auftritt von Caterina Valente (1969). Sie sang ein wunderbar arrangiertes Medley ihrer großen Schlager und war stimmlich wohl auf dem Höhepunkt ihres Könnens. Gibt es darüber eine Aufzeichnung, die gesendet werden könnte?
    Friedrich (geb. 1972) am 07.08.2006: Ich hatte im Frühjahr 1988 erstmals diese Show in der ARD gesehen. Sie wurde an dem einen Donnerstag von Sigi Harreis und Peer Augustinski moderiert. Am meisten war ich von dem tollen Bühnenbild beeindruckt, das man im Baden-Badener Kurhaus für diese Sendung aufgebaut hatte. In der Sendung, die am 9. März 1989 in der ARD ausgetrahlt wurde, trat auch Tom Jones mit seinem damals aktuellen Hit „Kiss“ auf. Jedes Mal, wenn ich diesen Titel im Radio höre oder sonst irgendwo, dann habe ich sofort in Gedanken das Bühnenbild der „Baden-Badener Roulette" vor Augen.
    achim wolf am 28.04.2005: Schöne Revue mit Weltstars, Tanz und Gesang, sehr nobele Veranstaltung. Schön war ein Auftritt von Shirley Bassey.
    Emil (geb. 1966) am 12.05.2004: Was dem Harald Juhnke sein WILLKOMMEN IM CLUB war, war dem Peter Kraus sein BADEN-BADENER ROULETTE. Nun immerhin besser, als was manche Privaten einem heute als modern und besser verklickern.
    Paul (geb. 1965) am 31.03.2004: Hurra, Hurra - der Peter Kraus ist wieder da. So oder so ähnlich kann man das Baden Badener Roulette bezeichnen. Etwas Rock'n Roll Nostalgie - aber natürlich anständig light plus den
    üblichen Kram den man eh kennt, unterhielt die Generation ab 50jahren (also meine Eltern) ganz gut. War zumindestens gelungener als was manche Privaten heute an Langeweile hervorzaubern.

    Cast & Crew