Alias Smith & Jones

Alias Smith & Jones

USA 1971–1973
Deutsche Erstausstrahlung: 21.04.1973 ARD

Es geht um zwei junge Gauner, die durch eine Amnestie freikommen und ehrliche Cowboys werden möchten. Dies können sie nur, wenn sie sich ein Jahr lang nichts zu Schulden kommen lassen. So werden aus Hannibal Heyes und Kid Curry die Herren Smith und Jones. (Text: Charly)

Alias Smith & Jones auf DVD
Alias Smith & Jones – Community
Schumi1965 (geb. 1965) am 12.08.2011: Pete Duel hat sich erschossen, weil er Alkoholprobleme hatte. Außerdem hat er betrunken einen Autounfall verursacht, bei dem ein oder zwei Menschen ums Leben kamen.
Schumi1965 (geb. 1965) am 12.08.2011: Pete Duel hat sich erschossen, weil er Alkoholprobleme hatte. Außerdem hat er betrunken einen Autounfall verursacht, bei dem ein oder zwei Menschen ums Leben kamen.
Schumi (geb. 1965) am 10.08.2011: In den USA sind die Staffeln 2 und 3 auf Kauf-DVD erschienen. Wann sind wir mal dran?
Schumi1965 (geb. 1965) am 09.08.2011: Hier ist die Veröffentlichung auf DVD längst überfällig. Die TV-Aufnahmen, die ich gerade wieder einmal ansehe, haben doch nicht so die gute Qualität. Außerdem tut man sich recht zäh mit den englischen Dialogen der Folgen, die es nicht in deutsch gibt. Bei staffel 1 (5 Folgen nur englisch zu haben) sind engl. UT dabei, da möchte man aber auch nicht ständig mit dem Wörterbuch dasitzen. Staffel 2 engl. hat gar keine UT, die Folgen schaue ich mir demnächst das erste mal an. Die Staffel 3 interessiert eigentlich niemanden, weil Pete Duel nicht mehr mitspielt. Wäre schön, wenn die Staffeln 1 und 2 auf Kauf-DVD rauskommen, mit deutschen UT unter den nie synchronisierten Folgen.
Kerstin (geb. 1965) am 11.09.2008: Leider ist diese Serie immer noch nicht in deutsch erschienen. Könnte man nicht staffel 1 und 2 veröffentlichen und die damals nicht synchronisierten Folgen deutsch untertiteln-wie bei der onedinlinie? Staffel 3 ist leider nicht so gut, da fehlt Pete Duel, der leider viel zu früh freiwillig aus dem Leben schied. Silvester ist sein Todestag und ich habe das lange Jahre nicht gewusst, war aber an diesem Tag immer traurig, jetzt weiß ich wieso. Als ich das im Internet las, das er sich erschossen hat, habe ich stundenlang geweint. Pete Duel ist der charmanteste Mann gewesen, den es je gab.
Alias Smith & Jones – News
Schauspieler
Hannibal Heyes / Joshua SmithPeter Duel#1
 Roger Davis#2
Kid Curry / Thaddeus JonesBen Murphy
Clementine HaleSally Field
Dies und das

Pete Duel Selbstmord steht nicht im Zusammenhang mit seiner Mitwirkung an der Serie. Er hatte Alkoholprobleme und musste rechtliche Schritte befürchten, da er einen Verkehrsunfall verursacht hatte, bei dem ein anderer Verkehrsteilnehmer zu Schaden gekommen war.

Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

19 tlg. US Westernserie von Glen A. Larson (Alias Smith And Jones; 1971–1973).

Die Bankräuber Hannibal Heyes (Pete Duel) und Jed Kid Curry (Ben Murphy) sind auf der Flucht und tarnen sich mit den Decknamen Joshua Smith und Thaddeus Jones. Eigentlich haben sie die schiefe Bahn bereits verlassen, und der Gouverneur von Kansas hat beschlossen, sie zu begnadigen, doch vorher müssen sie sich ein Jahr lang bewähren und beweisen, dass sie tatsächlich ehrlich geworden sind. Von diesen Umständen weiß aber außer den drei Beteiligten niemand. Heyes/Smith ist der Optimist und schnelle Denker, Curry/Jones zieht zwar schnell, ist aber sonst eher langsam.

Hauptdarsteller Pete Duel erschoss sich Ende 1971, nachdem er eine Episode seiner eigenen Serie im Fernsehen gesehen hatte. Ob es zwischen diesen beiden Ereignissen einen Zusammenhang gab, ist bis heute ungeklärt. In der Serie wurde er durch Roger Davis ersetzt, der in der US Version bis dahin als Off-Stimme zu hören war. Die Luft war jedoch raus, und die Serie erlebte nur noch knapp eine Staffel. In Deutschland wurden die Folgen ohne Duel nicht gezeigt, und auch vom Rest der eigentlich 50 tlg. Serie zeigte die ARD nur den Pilotfilm Ein Jahr Galgenfrist am 21. April 1973 und 18 einstündige Folgen im regionalen Vorabendprogramm.

Auch interessant …