Deutsche Erstausstrahlung: 07.10.2008 Super RTL

    Ein paar Pfunde zu viel – das ist noch kein Drama. Wenn Übergewicht aber die Gesundheit beeinträchtigt, schlagen Mediziner weltweit Alarm. Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck und Arthritis können die Folge sein. „Alarm auf der Waage“ zeigt den Alltag Übergewichtiger, ihren Kampf gegen das zu hohe Gewicht und klärt über die weit verbreitete Krankheit namens Fettsucht auf. Der 16-jährige Achmet etwa bringt über 300 Kilo auf die Waage, nur dank einer Vielzahl von Helfern gelingt der Transport ins Krankenhaus. Um ein solches Szenario nie wieder erleben zu müssen, will der übergewichtige Bernd im Zuge einer Kur auf Rügen gesundes Ernähren lernen. Die beiden Schwestern Tanja und Trisha, die auf Grund eines Gendefekts zuviel Reserven ansetzen, bauen hingegen auf eine Magenverkleinerung. Einen schon fast tragischen Rekord stellt der 5-jährige Georgi auf. Er ist das dickste Kind Georgiens und damit beinahe ein Nationalheld und der Stolz seiner Familie. Georgie isst mehr als ein erwachsener Mann. (Text: SuperRTL)