Abnehmen in Essen

    Abnehmen in Essen

    D 1999–2001
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.01.2000 arte

    Sechzig Millionen Deutsche wollen abnehmen. Die wenigsten schaffen es – trotz Diäten und Fitnessstudios. Einige Kilos abzuhungern mag noch gelingen, wer sein Gewicht jedoch auf Dauer reduzieren möchte, muss sein Leben verändern.

    Als sich fünf lebensfrohe Frauen aus Essen Silvester ‚98 gemeinsam auf eine ‚leichtere‘ Zukunft einschwören, liegt ein beschwerlicher Weg vor ihnen: Magerquark statt Sahnesoße, Jogging anstelle Einkaufsbummel. Weder Currywürste noch Kirschtrüffel helfen über die Kümmernisse des Alltags hinweg. Den müssen sie nun umkrempeln. Eine der Frauen wird in diesem aufregenden Jahr die Arbeitsstelle wechseln, eine ein Haus bauen, eine den Mann ihres Lebens finden und heiraten.

    Zehn Monate lang hat die Regisseurin Claudia Richarz die Frauen mit der Kamera begleitet. In der Doku-Soap reden sie über das Leben, Schönheitsideale, Sex und Männer. Es wird deutlich, dass das Leben mit weniger Pfunden durchaus nicht immer einfacher ist. (Text: WDR)

    Abnehmen in Essen – Kauftipps

    Abnehmen in Essen – Community

    Siero (geb. 1944) am 28.08.2016 13:54: Auch mich würde interessieren, was aus den Teilnehmerinnen geworden ist bzw wie es ihnen heute geht
    myra am 11.12.2015 08:45: Hallo ich würde gerne wissen wie es den Teilnehmerinnen heute geht? Gibt es da noch infos

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    10-tlg. dt. Doku-Soap von Claudia Richarz.

    Ein Kamerateam begleitet fünf dicke Freundinnen aus Essen – Sabina, Susanne, Heike, Heike und Heike – bei dem Versuch abzunehmen. Es liefen zwei Staffeln, nach der ersten wurde die Reihe mit dem Grimme-Preis 2000 ausgezeichnet.

    Auch interessant …