Für die Sicherheit der Autofahrer auf Österreichs Autobahnen sorgen sowohl die Polizei als auch Einsatzkräfte der ASFINAG. Die vermutlichen Hauptunfallursachen für tödliche Unfälle auf Österreichs Straßen sind unangepasste Fahrgeschwindigkeit, Vorrangverletzung sowie Unachtsamkeit und Ablenkung. Von Jänner bis August 2012 forderte der Straßenverkehr in Österreich bereits 327 Verkehrstote. Eine Spezialeinheit der Polizei ist täglich rund um die Uhr im Einsatz um Österreichs Straßen vor Verkehrsrowdys zu schützen. (Text: ATV)