07 – bitte melden!

    07 – bitte melden!

    PL 1976–1987 (07 zgłoś się)
    Deutsche Erstausstrahlung: 09.01.1979 DDR1

    Die Mitarbeiter der Warschauer Miliz sind mit ihrem Einsatzwagen ständig unterwegs und klären Fälle vom einfachen Taschendiebstahl bis zum organisierten Verbrechen auf.

    07 – bitte melden! – Community

    Thomas (geb. 2019) am 18.12.2006: Ahoi Es waren insgesamt 21 Teile aber die letzten vier wurden wohl nicht angekauft und synchronisiert. 18.Bilet do Frankfurtu (1984) 19.Zamkn¹æ za sob¹ drzwi (1987) 20.Przerwany urlop (1987) 21.Z³ocisty (1987)
    Thomas am 26.11.2006: Die 17 Folgen sind inhaltlich teilweise besser als der DDR Polizeiruf,mehr Spannung und viel freizügiger,ein Wunder das die damals überhaupt im DDR Fernsehen gesendet wurden.Aber kaum einer kennt diese polnische Serie,ja die´´4 Panzersoldaten und ein Hund´´sind ein Begriff,aber´´07 bitte melden´´kennt doch kaum einer.Die letzte Ausstrahlung war auch im DFF 2 um 12,20 Uhr Vormittags,aber wer im Osten hat 1990 die Teile Vormittags anschauen können,wo wir doch alle noch auf Arbeit gehen durften...
    Thomas (geb. 2019) am 22.11.2006: Rollen und Darsteller: Leutnant Borewicz (Klaus Nietz oder Ernst Meincke)*** Der Einsatzwagen 07 gehört zur Warschauer Miliz. Leutnant Borewicz sorgt zusammen mit seinen Kollegen für Sicherheit in der polnischen Hauptstadt. Borewicz hat es mit einfachem Taschendiebstahl ebenso zu tun wie mit Erpressung, Mord und organisiertem Wirtschaftsverbrechen.***** Deutsche Sendereihenfolge: 1)´´Der Kassiber´´,51 Minuten –2)´´Der schwarze Hund´´( Min.) – 3)´´3 Karat´´( Min.) 4)´´Ein merkwürdiger Unfall´´( Min.) – 5)´´Eine schmutzige Angelegenheit´´(58 Min.) - 6)´´Wann haben Sie meine Mutter getötet?´´(51 Min.) – 7)´´Der Fahrplan´´(72 Min.) – 8)´´24 Stunden Fahndung´´´(51 Min.) – 9)´´Der Postwaggon´´ (57 Min.) – 10)´´Das Grabmal der Familie Rausch´´( Min.) – 11)´´Später Zeuge´´(60 Min.) – 12)´´Ein Schuß in der Nachtbar´´( Min.) – 13)´´Hyänen´´(87 Min.) – 14)´´Goldener Kelch mit Rubinen´´(54 Min.) – 15)´´Der Todessprung´´( Min.) – 16)´´Die Spur des Handschuhs´´( Min.) – 17)´´Der Mörder kommt nachts´´(63 Min.) ***DDR Synchronsprecher; Leutnant Borewicz (Klaus Nietz oder Ernst Meincke)***Gerd Blahuscheck (1,4,16),Heinz Schubert (1),Roland Knappe (1-4),Bert Brunn (1-4,10),Evamaria Bath (1),Lothar Schellhorn (1,3),Werner Ehrlicher (1,17),Otti Planerer (2),Fred Alexander (2),Achim Mühlstädt (3,4),Trude Bretiener (3),Ute Göring (3),Walter Wickenhauser (3),Helga Koren (4,17),Ezard Haußmann (4,11,13),Kaspar Eichel (7),Werner Senfleben (7),Karl Heinz Oppel (7,15),Frank Schenk (8),Wolfgang Lohse (8),Wolfgang Thal (9),Holm Gärtner (8),Ulrich Voss (9-12),Ingried Schwienke,(9-12,15,16),Gerd Ehlers (9),Gerd Kießling (9),Hans Joachim Martens (9),Hans Joachim Leschnitz (15),Klaus Mertens (10,11,15,16),Marga Legal (10),Erhard Köster (10,16),Katarina Tomaschewsky (10),Achim Petry (10,17),Ilka Hügel (11),Klaus Piontek (11),Marion vande Kamp (11),Ingeborg Krabbe (12),Manfred Wagner (12),Mariam Agischewa (12),Roswitha Hirsch (12,13),Heinz Behrens (13),Evelyn Heidenreich (13),Evelyn Opoczynski (16),Thomas Kästner (13),Walter Richter Reinick (15),Hanna Mönig (15,17),Joachim Siebenschuh (15),Dietmar Obst (15,16),Karl Sturm (16),Herbert Köfer (16),Gerald Schaale (16),Detlev Witte (16),Lutz Riemann (16),Barbara Dittus (17),Bernd Schramm (17)**** Dialog:Egon Satorius,Wolfgang Woizick,Klaus Marschke,Hannelore Fabry***Regie:Thomas Ruttmann,Hans Robert Wille,Klaus Michael Bauer,Horst Schappo.(Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit oder Vollständigkeit).

    Cast & Crew