Miniserie
    Deutsche Erstausstrahlung: 20.01.1972 DFF1

    In den einzelnen Geschichten der Serie nimmt die Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Volkspolizei und der Bevölkerung einen breiten Raum ein. Angestrebt waren vor allem Spannung, Unterhaltung und Information, bezogen aus der Realität. Unter der Regie von Bernhard Stephan spielen neben Erwin Geschonneck (Oberleutnant Reichenbach) und Jürgen Hentsch (Hauptmann Jonisch) u. a. Marita Böhme, Alexander Papendieck, Fred Delmare und Jürgen Frohriep. Sieben Teile der Serie waren geplant, nur sechs davon sind zur Ausstrahlung gekommen. Die Serie wurde aufgrund zahlreicher Zuschauerkritiken eingestellt. (Text: Deutsches Rundfunkarchiv)

    Täter unbekannt – Community

    wache frank (geb. 1959) am 20.11.2011: wer kann mir sagen wie ich an die filme der serie "täter unbekannt" komme? ich hatte damals eine kleine nebenrolle in einen film der in halle/saale gedreht wurde.

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    5-tlg. DDR-Krimireihe von Ulrich Waldner, Regie: Bernhard Stephan.

    Der erfahrene Oberleutnant Reichenbach (Erwin Geschonnek) und der junge Hauptmann Jonisch (Jürgen Hentsch) lösen Kriminalfälle. Diesmal geht es nicht – wie vorher fast ausschließlich in DDR-Krimiserien – um aus dem Westen importierte, sondern um hausgemachte Delikte: Einbruch, Raub, Sexualmord und Betrug. Partner der Serie war das Ministerium des Innern.

    Wegen mangelnden Zuschauerinteresses wurde die Serie vorzeitig abgesetzt. Sie lief bis dahin donnerstags um 20.00 Uhr.

    Auch interessant …