6 Folgen, Folge 1–6

    • Folge 1

      Privatdetektiv Mark Hopper soll dafür sorgen, dass dem Boxer Ronny vor seinem Meisterschaftskampf keine blonden Frauen über den Weg laufen. Bei denen wird Ronny grundsätzlich schwach. Aber dann findet Hopper den Boxer bewusstlos im blutverschmierten Bett seiner neuesten Eroberung. Auf dem Erpresserfoto, das bald darauf eintrifft, liegt sie leblos neben Ronny. Das Foto soll die Polizei bekommen – falls Ronny den Kampf nicht verliert. (Text: Hörzu 27/1995, S. 55)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 11.07.1995 RTL
    • Folge 2

      Es ist nicht ratsam, sich mit dem chinesischen Triaden anzulegen. Hopper tut es auf Bitten seines Freundes Wang dennoch. Wangs Tante Xi Shi, eine Restaurantbesitzerin, weigert sich hartnäckig, Schutzgeld zu zahlen, und wird entführt. Hopper geht auf die Suche nach dem geheimnisvollen Boss der Verbrecherorganisation. (Text: Hörzu 28/1995, S. 55)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 18.07.1995 RTL
    • Folge 3

      Tim, der Sohn des Fabrikanten Stiller, ist aus einem exklusiven Internat entführt worden. Hopper soll das Lösegeld von 500.000 Mark übergeben. Auf eigene Faust sucht er nach dem verlorenen Sohn und macht einen gewissen Freiwald als Erpresser aus. Bei dessen Verfolgung stürzt Hopper in den Rhein. Man hält ihn für ertrunken. Doch quicklebendig forscht er nach Hintergründen und Drahtziehern der Entführung. (Text: Hörzu 29/1995, S. 57)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.07.1995 RTL
    • Folge 4

      Scheinbar ein Routineauftrag für Hopper: Er soll Franziskas verschwundenen Bräutigam suchen. Der Detektiv braucht nur kurze Zeit, um die Fährte des Treulosen aufzunehmen. Doch er kommt zu spät, der Mann wurde ermordet. Für Kommissar Bruske ein gefundenes Fressen. Er will seinen Erzrivalen Hopper als Täter verhaften! Mit dem treuen Hund Lu findet Hopper Zuflucht bei den Stadtstreichern, nimmt die Fahndung nach dem Mörder getarnt auf. (Text: Hörzu 30/1995, S. 55)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.08.1995 RTL
    • Folge 5

      Detektiv Mark Hopper geht ins Kloster – um mehrere Kunstdiebstähle aufzuklären, in die offensichtlich ein paar Mönche verstrickt sind. Mark kommt der Abstecher gerade recht, denn Freundin Carola nervt: Sie will ihn unbedingt vor den Traualtar zerren. Doch als sie ihn im Kloster ausfindig macht, erscheint die hübsche Anwältin keine Sekunde zu spät. Die Diebe haben den falschen Mönch inzwischen enttarnt. (Text: Hörzu 31/1995, S. 55)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.08.1995 RTL
    • Folge 6

      Die verschrobene Millionenerbin Lydia Lehmbruck bittet Mark um Hilfe. Seit dem Tod ihres Vaters fühlt sie sich bedroht. Hopper vermutet, dass Lydia zuviel Krimis liest, bis er – genau wie seine Klientin – von einem Killer verfolgt wird. Allem Anschein nach steckt Patricia dahinter, die zweite Frau von Lydias Vater. Sie wurde im Testament nur spärlich bedacht. (Text: Hörzu 32/1995, S. 55)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.08.1995 RTL

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zwei Partner auf sechs Pfoten im Fernsehen läuft.