• Skizzen aus dem deutschen Alltag

      Deutsche Erstausstrahlung: 29.01.1967 ARD

      Die Reportagereihe begleitete die unterschiedlichsten Menschen (Börsenmakler, Fernfahrer, Sargträger, Striptease-Tänzerin) bei einem ganz normalen Arbeitstag.

      Dies und das

      Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

      Reportagereihe, die Menschen mit der Kamera in ihrem Alltag begleitet, z. B. Industriearbeiterinnen, eine Stripteasetänzerin oder Behinderte. Lief auf verschiedenen Sendeplätzen im Nachmittags- und Abendprogramm.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Skizzen aus dem deutschen Alltag im Fernsehen läuft.